In der hügeligen Landschaft der Weststeiermark trifft man auf Schilcher, Kürbiskernöl und ganz besondere weiße Pferde.