7 Ausflugs-Tipps für den Böhmerwald


Hier gibt es Bieramisu und Österreichs einzige Stiftsbrauerei, gebackene Speckknödel – aber auch ganz andere, sanfte Saiten.

7 Ausflugs-Tipps für den Böhmerwald Vor 300 Millionen Jahren waren die Berge des Böhmischen Massivs noch so hoch wie die Alpen.

7 Ausflugs-Tipps für den Böhmerwald Die Kuppen, Rundungen und sanften Hügel sind charakteristisch für das Mühlviertel.

7 Ausflugs-Tipps für den Böhmerwald Früher hat man am Löschteich neben dem Stift Schlägl Eisblöcke herausgesägt, weil man sie zur Kühlung des Biers brauchte.

7 Ausflugs-Tipps für den Böhmerwald Flachs und Raps gedeihen im Böhmischen Massiv prächtig.

Das Böhmische Massiv zählt zu den ältesten Gebirgen Mitteleuropas. Vor 300 Millionen Jahren waren die Berge noch so hoch wie die Alpen. Heute prägen sanfte Hügel die mystische Landschaft, durch die schon 400 vor Christus keltische Stämme zogen. Im 16. Jahrhundert verhalfen Flachs und die Leinenwebereien dem Gebiet zu großem Ansehen – so wie der große Dichter Adalbert Stifter (1805–1868), der in Oberplan in Südböhmen geboren wurde und seine Heimat auch literarisch würdigte.


1. Bärnsteinhof: Erholung vom ersten Augenblick an

Wer bei Christian Höglinger einkehrt, muss zumindest zwei Spezialitäten probierenChristian Höglinger ist ein grandioser Koch. Wer in seinen Bärnsteinhof einkehrt, muss zwei regionale Spezialitäten probieren: Mühlviertler Leinölerdäpfel und die süßen Böhmischen Liwanzen.

Wer im Bärnsteinhof einkehrt, erholt sich schon in dem Moment, in dem er ihn betritt. Das liegt einerseits an den überaus liebenswürdigen Besitzern – die Höglingers empfangen und behandeln ihre Gäste wie alte Freunde –, andererseits an dem, was sie ihnen bieten. Also regionale Spezialitäten vom Feinsten (ein Gedicht, was der Christian da am Ofen zaubert!) und ein breites Entspannungsangebot. Darum kümmert sich die Judith, die als Kräuterexpertin auch Kurse veranstaltet, in denen sie beispielsweise zeigt, wie man Naturcremen herstellt oder wie man räuchert.

Bärnsteinhof
Marktplatz 12
A-4160 Aigen-Schlägl
Tel.: +43/7281/6245
www.baernsteinhof.at


2. Zu Gast beim Biersommelier-Weltmeister

Biersommelier Karl Schiffner zeigt den alten Brauch des Bierstachelns vorBiersommelier Karl Schiffner führt einen alten Brauch vor: das Bierstacheln. Dabei wird ein glühendes Eisen in ein Eisbock-Bier getaucht.

Karl Schiffner ist Biersommelier-Weltmeister, und auch in seinem Gasthaus dreht sich alles um den Hopfensaft. Rund 150 Sorten aus aller Herren Länder kann man bei ihm kosten. Auch zahlreiche Gerichte sind damit gemacht: das Mühlviertler Bierschnitzel etwa oder das süße Bieramisu. Karl Schiffner hat nebenbei einen uralten Brauch wiederbelebt: das Bierstacheln. Warum man dazu ein glühendes Eisen braucht und welcher Geschmack dann am Gaumen explodiert – das muss man erfahren haben.

Biergasthaus Schiffner
Linzer Straße 9
A-4160 Aigen-Schlägl
Tel.: +43/7281/88 88
www.biergasthaus.at


3. Österreichs einzige Stiftsbrauerei besuchen

Gastfreundschaft ist den Prämonstratenser Chorherren eines der obersten Gebote. Darum kann man im 1218 gegründeten Kloster auch ganz wunderbar nächtigen und in aller Stille zu sich finden. Dabei muss man aber dem Weltlichen nicht ganz entsagen. Das würde auch schwer werden, wenn zapffrisches Schlägl-Bier an einem vorbeigetragen wird. In Österreichs einziger Stiftsbrauerei werden jährlich 25.000 Hektoliter Bier gebraut. Jede Sorte ist ein Genuss – für den unter anderem das weiche Wasser des Böhmerwaldes und der feine Mühlviertler Hopfen verantwortlich sind.

Stift Schlägl
Schlägl 1
A-4160 Schlägl
Tel.: +43/7281/880 10
www.stift-schlaegl.at


4. Für Knödel-, Speck- und Tarockliebhaber

Peter Haudum stellt preisgekrönte Räucherspezialitäten herPeter Haudum ist nicht nur Wirt. In seiner Speckwerkstatt stellt er auch preisgekrönte Räucherspezialitäten her.

Das Haudum ist ein Wirtshaus, wie man es kaum mehr wo findet. Wer in der urigen Gaststube mit dem alten Kachelofen einmal Platz genommen hat, will nie wieder aufstehen. Woran freilich nicht nur das Ambiente schuld ist, sondern auch das Essen. Die gebackenen Speckknödel hier sind Pflicht! Peter Haudum hat sein Gasthaus außerdem zum beliebten Treffpunkt für Tarock-Liebhaber gemacht, und am ersten Sonntag jeden Monats spielt die Musi auf. Noch ein Tipp: Sprechen Sie den Wirt auf seine Speckwerkstatt an – und schon werden Ihnen Räucherspezialitäten auf der Zunge zergehen!

Gasthof Haudum
Rohrbacher Straße 2
A-4184 Helfenberg
Tel.: +43/7216/ 62 48-0
www.haudum.at
www.speck-shop.at


5. Kerzen, überall Kerzen

Kerzen in allen nur erdenklichen Farben, Formen und für jeden Anlass – ob Taufe, Hochzeit oder Muttertag – kann man in der Kerzenwelt Donabauer bestaunen und natürlich kaufen. Insgesamt werden rund 10.000 in Handarbeit gefertigte Modelle angeboten, die geschnitzten Exemplare sind quasi das Markenzeichen des Familienbetriebs und ganz besondere Kunstwerke. Im Geschäft integriert ist auch ein kleines Museum mit lebensgroßen Wachsfiguren: Hänsel und Gretel befinden sich hier in bester Gesellschaft mit Papst Johannes Paul II. oder Madame Pompadour, der Mätresse des französischen Königs Ludwig XV.

Kerzenwelt Donabauer
Schlägler Hauptstraße 12
A-4160 Aigen-Schlägl
Tel.: +43/7281/88 71
www.kerzenwelt.at


6. Geigen, Gitarren und Mandolinen

Als Elfjähriger spielte er Schlagzeug und Banjo, mit 17 baute er sich seine erste Gitarre, heute hat er längst seine eigene Werkstatt. Birne, Fichte, Ahorn – ein zarter Duft von Hölzern umfängt einen, wenn man den Laden von Ludwig Friess betritt. Ausgebildet in der Instrumentenbauschule Hallstatt, hat er sich auf die Herstellung von Geigen, Gitarren und Mandolinen spezialisiert. Beschäftigt er sich gerade nicht damit, dann restauriert er Celli oder Kontrabässe. Auch historische Instrumente vertraut man dem begnadeten Handwerker gerne an.

Geigenbauer Ludwig Friess
Marktplatz 27
A-4170 Haslach an der Mühl
Tel.: +43/7289/730 70
www.ludwig-friess.at


7. Anknüpfen an große Zeiten

Die Leinenproduktion im Oberen Mühlviertel hatte einst Weltruf. Im 16. Jahrhundert gingen die hier gewebten Textilien sogar bis nach Übersee und Ägypten. Im Webereimuseum wird diese Zeit wieder lebendig. Und weil man die Tradition aufrechterhalten möchte, kann man auf dem riesigen Areal der historischen Textilfabrik auch noch Handwerkskurse und Seminare besuchen oder in der Manufaktur einkaufen.

Textiles Zentrum Haslach
Stahlmühle 4
A-4170 Haslach an der Mühl
Tel.: +43/7289/723 00
www.textiles-zentrum-haslach.at


Wohin am Wochenende? Magische Plätze in der Natur und Ausflugstipps für den gesamten Alpenraum finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Traumhafte Wanderrouten für die oben beschriebene Region hat die Redaktion von bergwelten.com für Sie zusammengestellt.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.