Anleitung für gehäkelte Krippenfiguren


Mit Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen: So häkelt man Esel, Schaf und das Jesuskind für die Weihnachtskrippe aus Wolle.

Anleitung für gehäkelte Krippenfiguren Die Häkelfiguren haben wir vor eine Wand, die mit Tafellack bemalt wurde, gestellt. Dort wurde mit Kreide die Krippe aufgemalt.

Die Figuren der Häkelkrippe sind dank Schritt-für-Schritt-Anleitung einfach gehäkelt. Hier finden Sie die Häkel-Vorlagen und Beschreibungen für das Jesuskind, den Esel und das Schaf – ergänzend zur Geschichte „Himmlische Herbergssuche“ in der Dezember-Ausgabe 2017 von Servus in Stadt & Land. Im Magazin finden Sie auch die Anleitungen für die restlichen Figuren und die Mützen. 

1. Häkelanleitung für das Jesuskind

Das Jesukind in die Krippe mit Stroh gebettet Die Krippe mit dem Jesuskind haben wir auf kleine Holzstaberl, die mit Draht zusammengebunden wurden, gestellt. 
 

1. Runde: In einen Fadenring 6 feste Maschen häkeln, nun in Spiralrunden weiterhäkeln.
2. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln (= 9 feste Maschen) Den Rundenanfang (z.B. mit einem Kontrastfaden) markieren
3. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (= 12 feste Maschen)
4. und 5. Runde: In jede Masche eine feste Masche häkeln (= 12 feste Maschen) 
6. Runde: Feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (= 9 feste Maschen)

Ab hier in Körperfarbe wechseln. 

7. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (= 12 feste Maschen)
8. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln (= 15 feste Maschen)
9. bis 13. Runde: 5 Runden feste Maschen ohne Zunahme häkeln (= 15 feste Maschen)

Kopf und Körper mit Watte befüllen.

14. Runde: Feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (= 10 feste Maschen)
15. Runde: Immer 2 Maschen zusammenhäkeln (= 5 feste Maschen)

Den restlichen Körper mit Watte befüllen und Figur schließen. Abstehenden Faden vernähen.

Hier können Sie die illustrierte Häkelschrift für das Jesuskind herunterladen.

2. Häkelanleitung für die Krippe

1. Reihe: 9 Luftmaschen anschlagen, 1 Wendeluftmasche, wenden.
2. Reihe: In die nächsten 8 Luftmaschen je eine feste Masche machen und in die 9. Luftmasche 4 feste Maschen häkeln (= 12 feste Maschen)
2. Runde: Die Rückseite der Luftmaschenkette behäkeln, so dass man im Oval häkelt. Dabei in jede weitere Luftmasche eine feste Masche machen und in die letzte Luftmasche der Reihe 2 feste Maschen häkeln (= insgesamt 21 feste Maschen)
3. bis 5. Runde: Im Oval weiterhäkeln, dabei in den Spitzen immer 2 Maschen verdoppeln (aus 2 mach 4), so wird jede Runde 4 Maschen zugenommen (= 25 Maschen, = 29 Maschen, = 33 Maschen)
6. bis 8. Runde: ohne Zunahme häkeln (= 33 Maschen)
Mit einer Kettmasche abschließen und Faden vernähen.

Hier können Sie die illustrierte Häkelschrift der Krippe herunterladen.

3. Das braucht es für das „Stroh“ der Krippe

Etwa 8 cm lange, gelbe Fäden zurecht schneiden und in die Krippe legen. Darauf das Jesuskind platzieren.


4. Häkelanleitung für den Esel

Gehäkelter Esel Die Unterseite des Esels wurde mit Kieselsteinen befüllt. So kann er nicht umkippen.


Körper

1. Runde: in einen Fadenring 6 feste Maschen häkeln, nun in Spiralrunden weiterhäkeln.
2. Runde: jede 2. Masche verdoppeln (= 9 feste Maschen) Nun den Rundenanfang (z.B. mit einem Kontrastfaden) markieren
3. und 4. Runde: in jede Masche eine feste Masche häkeln (= 9 feste Maschen)

Farbe wechseln

5. Runde: jede 3. Masche verdoppeln (= 12 feste Maschen)
6. und 7. Runde: in jede Masche eine feste Masche häkeln (= 12 feste Maschen)
8. Runde: jede 6. Masche verdoppeln (= 14 feste Maschen)
9.bis 11. Runde: in jede Masche eine feste Masche häkeln (= 14 feste Maschen)
12. Runde: feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln, am Ende der Runde 2 feste Maschen machen (= 10 feste Maschen)

Kopf des Esels mit Watte befüllen.

13. Runde: jede 2. Masche verdoppeln (= 15 feste Maschen)
14. Runde: jede 5. Masche verdoppeln (= 18 feste Maschen)
15. bis 24. Runde: ohne Zunahme feste Maschen häkeln (= 18 feste Maschen)
25. Runde: feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (= 12 Maschen)

Körper des Esels mit Watte befüllen

26. Runde: feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (= 6 Maschen)

Die letzten Maschen mit der Nadel zusammenziehen und den Faden am unteren Körper vernähen.


Ohren

1. Reihe: 3 Luftmaschen anschlagen
2. Reihe: 1 Wendeluftmasche machen, wenden und feste Maschen häkeln. Fertig.

Die Ohren mit den Fäden am Eselkopf auf Höhe der 8. Runde annähen.


Füße

1. Reihe: 7 Luftmaschen anschlagen, 1 Wendeluftmasche, wenden.
2. Reihe: in die nächsten 6 Luftmaschen je eine feste Masche machen und in die 7. (= letzte) Luftmasche 4 feste Maschen häkeln (= 10 feste Maschen)
2. Runde: Nun auf der Rückseite der Luftmaschenkette weiterhäkeln, so dass man im Oval häkelt. Dafür in jede weitere Luftmasche eine feste Masche (= 5 Maschen) machen und in die letzte Luftmasche der Reihe 2 feste Maschen häkeln (= insgesamt 17 feste Maschen)
3. und 4. Runde: im Oval weiterhäkeln, dabei in den Spitzen immer 1 Maschen verdoppeln, so wird jede Runde 2 Maschen zugenommen (= 21 Maschen, = 25 Maschen)
5. Runde: feste Maschen, jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln. (= 16 Maschen)

Mit einer Kettmasche abschließen, Fäden vernähen. Sockel mit Steinen befüllen und mit einem grauen Nähfaden am Körper des Esels festnähen.

Hier können Sie die illustrierte Häkelschrift der Füße herunterladen.


5. Häkelanleitung für das Schaf

Gehäkelte Tasche aus Bast mit frischen Kräutern Sollte der Kopf des Schafs zu schwer werden, kann man das gehäkelte Tier mit Klebestreifen auf der Unterlage befestigen. Das gibt – zusätzlich zu den Kieselsteinchen, die im unteren Ende des Körper (Sockel) eingenäht wurden, Halt. 

Körper

1. Runde:
In einen Fadenring 6 feste Maschen häkeln, nun in Spiralrunden weiterhäkeln
.
2. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln (= 9 feste Maschen) Den Rundenanfang (z.B. mit einem Kontrastfaden) markieren
3. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (= 12 feste Maschen)
4. und 5. Runde: In jede Masche eine feste Masche häkeln (= 12 feste Maschen)
6. Runde: Feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (= 9 feste Maschen)


Ab hier in Körperfarbe wechseln.

7. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (= 12 feste Maschen)
8. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln (= 15 feste Maschen)
9. bis 13. Runde: 5 Runden feste Maschen ohne Zunahme häkeln (= 15 feste Maschen)

Kopf und Körper mit Watte befüllen.

14. Runde: Feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (= 10 feste Maschen)
15. Runde: Immer 2 Maschen zusammenhäkeln (= 5 feste Maschen)

Restlichen Körper mit Watte befüllen und Figur schließen. Abstehenden Faden vernähen. 

Hier können Sie die illustrierte Häkelschrift für das Schaf herunterladen.


Weiße Kopfbedeckung

1. Runde: In einen Fadenring 6 feste Maschen häkeln. Nun in Spiralrunden weiterhäkeln.
2. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln (=9 feste Maschen) Den Rundenanfang (z.B. mit einem Kontrastfaden) markieren.
3. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (=12 feste Maschen).

Zum Abschluss eine Kettmasche häkeln, Faden abschneiden und vernähen. Am Kopf mit Nähfaden festnähen.

Hier können Sie die illustrierte Häkelschrift der Kopfbedeckung herunterladen.

Füße

1. Runde: In einem Fadenring 6 feste Maschen häkeln. In Spiralrunden weiterhäkeln.
2. Runde: Jede 2. Masche verdoppeln (=9 feste Maschen) Nun den Rundenanfang (z.B. mit einem Kontrastfaden) markieren
3. Runde: Jede 3. Masche verdoppeln (=12 feste Maschen)
4. Runde: Jede 4. Masche verdoppeln (=15 feste Maschen)
5. Runde: feste Maschen, dabei jede 2. und 3. Masche zusammenhäkeln (=10 feste Maschen)

Fäden vernähen, Sockel mit Kieselsteinchen befüllen und mit einem weißen Nähfaden am unteren Körper des Schafs festnähen.

Hier können Sie die illustrierte Häkelschrift der Füße herunterladen.


6. Häkelanleitung für den Hirtenstab

1. Reihe: 20 Luftmaschen häkeln und eine Luftmasche machen, wenden.
2. Reihe: in die Luftmaschen der vorangegangenen Reihe feste Maschen häkeln, eine Luftmasche machen und wenden.
3. Reihe: Das Häkelstück der Länge nach falten und Reihe 1 und Reihe 2 mit 20 Kettmaschen verbinden.

Weitere kreative Ideen finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.