Auf legendären Routen - Der Oregon Trail


Weltweit berühmt oder in Vergessenheit geraten, sagenumwoben und mit Legenden gepflastert: "Auf legendären Routen"

 

Der Oregon Trail ermöglichte in den 1840-er Jahren eine der größten Migrationsbewegungen der Geschichte. Heute ist der Oregon Trail ein Highway, die Route 30.
Im 18. Jahrhundert war nur etwa die Hälfte der USA besiedelt. Farmland wurde knapp. Daher zogen bis 1860 Hundert Tausende Pioniere mit Planwagen durch die Prärie - in der Hoffnung, im Westen fruchtbares Ackerland zu finden. Nach über 1.500 Kilometern teilte sich die Route. Goldsucher und Abenteurer zogen gen Süden nach Kalifornien. Die Farmer folgten dem Oregon Trail Richtung Norden.
Die Dokumentation begibt sich auf die Reise entlang der Route 30 und erzählt von der Geschichte des Oregon Trails. Dabei begegnet die Dokumentation auch den Menschen, die heute entlang dieser geschichtsträchtigen Route wohnen.
Das könnte Sie auch interessieren