Oberes Murtal

Bastelset Edelsteinbäumchen

€ 9,00 (inkl. MwSt.)

Basteln Sie sich Ihren eigenen Glücksbaum. Dieses Bastelset aus einer steirischen Edelsteinschleiferei beinhaltet alles, was man dazu braucht. Eine Anleitung erklärt die einfachen Schritte zum Bäumchen.

Inhalt: Bodenplatte aus Sölker Marmor, bunter Mix aus ca. 40 g Edelsteinsplitter, Silberdraht zum Befestigen, Bastelanleitung

 



Edelstein-Bäumchen
Edelstein-Bäumchen
Edelstein-Bäumchen
Edelstein-Bäumchen
Edelstein-Bäumchen

Traditionelles Edelsteinbäumchen

Die faszinierende Aura von Edelsteinen ist nicht nur auf ihren Glanz und ihre Seltenheit zurückzuführen, sondern auch auf ihre heilkräftige Wirkung auf Geist und Körper. Deshalb, und nicht nur, weil sie schön aussehen, schmückt der Mensch sich und seinen Lebensraum seit jeher gerne mit den kleinen, kostbaren Glücksbringern. So haben schon vor vielen Jahrhunderten Edelsteinbäumchen (oder auch „Glücksbäumchen“ genannt) die Wohnstuben unserer Ahnen geziert und sind auch heute noch ein beliebtes und in jedem Wortsinn zauberhaftes Wohnaccessoire.

Ausgesuchte Materialien

Mit diesem Bastelset können Sie sich Ihr eigenes, individuelles Edelsteinbäumchen erschaffen. Hergestellt wurde das Set in einer renommierten Edelsteinschleiferei im steirischen Murtal, die in erster Linie heimische Mineralien verarbeitet. Das Set besteht aus besonders hochwertigen Materialien. So ist die Bodenplatte aus Sölker Marmor gefertigt, der nicht nur der einzige Buntmarmor Österreichs ist, sondern sich auch durch extreme Widerstandsfähigkeit auszeichnet. Die Blätter des Bäumchens bildet ein bunter Mix aus vorgebohrten Edelsteinstückchen, darunter Aragonit, Jaspis, Karneol, Aventurin, Türkis, Sodalith, Howlith, Calcit und Citrin.

Bäumchen schmück dich

Um den Glücksbaum wachsen zu lassen, braucht es neben Bodenplatte und Edelsteinen auch den mitgelieferten Silberdraht. Die beigelegte Bastelanleitung erklärt, wie Schritt für Schritt aus Draht und Edelsteinsplitter feine Ästchen geformt und zu einem Bäumchen zusammengefasst werden. Danach kann das Schmuckstück in der Bodenplatte, die bereits ein Loch in der Mitte hat, befestigt werden und fertig ist das selbst gebastelte Bäumchen.