Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich


Sie trotzen automatisierten Produktionsverfahren und zählen zu den wenigen Menschen, die teils uralte Handwerksberufe am Leben erhalten.

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Hutmacher Alexander Reiter

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Bootsbauer Anton Witti

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Spiegelmacher Ernst Kienesberger

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Blaudrucker Joseph Koó

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Depsierer Friedrich Saik

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Schleifsteinhauer Manfred Wallner

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Zwirnknopfmacherin Maria Fiedler

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Kunsttischler Markus Juen

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Kugelmüller Paul Herbst

Bilder-Galerie: Die letzten Meister alter Handwerke in Österreich Kupferstecher Thomas Schmidt

Sie üben uralte Handwerksberufe aus und sind Hüter von fast vergessenem Wissen. Hutmacher, Depsierer, Blaudrucker, Kupferstecher: Sie alle beherrschen Techniken, die heute nicht mehr gelehrt werden und werken abseits von automatisierten, computergesteuerten Herstellungsprozessen und Massenanfertigung. Alles ist in Handarbeit, mit viel Feingefühl und Liebe zum Detail. Servus.com stellt zehn dieser traditionellen Handwerker aus Österreich vor.


1. Alexander Reiter – Hutmacher

Hutmacher Alexander ReiterHutmachermeister Alexander Reiter führt den traditionellen Betrieb seiner Großeltern mit Stolz weiter. Seine Spezialität: Hüte mit Geschichte und Tradition.

Bei Leithner Hüte in Bad Aussee werden seit 1532 Hüte gefertigt. Geführt wird diese älteste Hutmanufaktur Europas von Alexander Reiter, der auch Experte für die traditionellen Ausseer Hüte ist.

Leithner Hüte, Alexander Reiter
Bahnhofstraße 129
A-8990 Bad Aussee

Tel.: +43/3622/52 81 80
www.ausseer-hut.at


2. Anton Witti – Bootsbauer

Bootsbauer Anton WittiWarmes Licht und der Duft von Fichte und Lärche durchströmen die Werkstatt von Anton Witti. Hier montiert er ein zugeschnittenes Brett, hinten an der Werkbank arbeitet sein Bruder.

Im Oberen Donautal hat der Bootsbau eine lange Tradition. Anton Witti ist einer der letzten Zillenbauer Österreichs und fertigt seine Holzboote in Handarbeit in einer kleinen Werkstatt in Freizell. Hier entstehen Zillen, Plätten und Stocherkähne, die später Flüsse und Seen zwischen Wien und Zürich, Koblenz und Klagenfurt bevölkern werden. Fischer, Feuerwehren, Kraftwerkspersonal, Bootsvermieter und private Freizeitkapitäne lassen sich von den Witti-Zillen übers Wasser tragen. „Die Bauart hat sich im Lauf der Zeit nicht viel verändert, wohl aber die Materialien“, erklärt Anton Witti. Früher wurden Zillen ausschließlich aus Fichtenbrettern gefertigt, heute haben Dreischichtplatten aus Lärche oder Fichte diesen Platz eingenommen. Damit entfällt auch das „Schoppen“, das Ausstopfen der Fugen zwischen den Brettern mit Wiesenmoos. „Das Moos quoll im Wasser auf und machte die Zille dicht“, so Witti.

Boots- und Zillenbau Witti  
Freizell 4
A-4085 Wesenufer

Tel.: +43/7285/63 90
www.witti.co.at


3. Ernst Kienesberger – Spiegelmacher

Spiegelmacher Ernst KienesbergerIn der Spiegelwerkstatt von Ernst Kienesberger gibt es an die tausend Schleifsteine, von Stecknadelkopfgröße bis zu einer 1.500 Kilo schweren Walze.

Ernst Kienesberger ist vermutlich der Letzte in ganz Europa, der noch händisch aus simplem Glas einen brillanten Spiegel zaubern kann. Seine Schleifwerkzeuge sind nach alten Plänen gefertigt und erlauben eine originalgetreue Wiedergabe alter Schlifftechniken. So stellt der Niederösterreicher neben Eigenentwürfen auch Spiegel nach altböhmischen und altfranzösischen Vorbildern her, die sonst nur noch als erblindete Antiquität erhalten sind.

Spiegelmacher Ernst Kienesberger
Hauptstraße 21
A-3730 Burgschleinitz

Tel.: +43/680/554 24 08
www.ernstkienesberger.at


4. Familie Koó – Blaudrucker

Blaudrucker KoóBevor Firmenchef Joseph Koó die weißen Stoffe blaufärben kann, werden sie von seiner Frau Miriam noch bemustert. Mit Modeln, die schon 200 Jahre auf dem Buckel haben.

Blaudruck-Stoffe – oft verwendet für Kopftücher und Schürzen – waren früher am Land gang und gäbe. Nur der kleine Betrieb von Familie Koó im Burgenland pflegt diese wunderbare Tradition noch und hat sich auf den Doppeldruck spezialisiert, bei dem jede Seite des Stoffes ein eigenes Muster erhält.

Blaudruck für daheim: In unserem Online-Shop Servus am Marktplatz finden Sie Kissenhüllen, Tischsets und eine praktische Wendeschürze in Blaudruck aus dem Hause Koó.


5. Friedrich Saik – Depsierer

Depsierer Friedrich SaikEine Werkstatt so gemütlich wie ein Wohnzimmer. Friedrich Saik beim Begutachten seiner kostbaren Ware.

In seiner kleinen Werkstatt in Wiener Neustadt schneidet Friedrich Saik das Leder für seine Handschuhe freihändig zu, teilweise mit einer Schere aus dem Jahr 1890. Er ist einer der letzten Depsierer des Landes. Aus dem Französischen dépecer für das Zuschneiden des Leders wurde das eingedeutschte Depsieren. Saiks Handschuhe sind wahre Leder-Kostbarkeiten.

Leder- und Taschnerwaren Friedrich Saik
Neunkirchner Straße 2
A-2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43/2622/228 53


6. Manfred Wallner – Schleifsteinhauer

Schleifsteinhauer Manfred WallnerNach dem Feinschliff mit der Hand stellt Manfred Wallner seine Wetzsteine in die Sonne zum Trocknen.

Im Salzkammergut, hoch oben im Löckermoos auf der Ressenalm, schlägt Manfred Wallner noch Wetz- und Schleifsteine mit der eigenen Muskelkraft aus dem Fels.

Für scharfe Klingen: Bei Servus am Marktplatz können Sie den Original Gosauer Schleifstein bestellen, den Manfred Wallner aus dem Familien-Steinbruch am Ressenberg herausgebrochen und nach alter Tradition gefertigt hat.


7. Maria Fiedler – Zwirnknopfmacherin

Zwirnknopfmacherin Maria FiedlerNicht nur das Aufschlagen, auch das kunstvolle Vernähen der Knöpfe will gelernt sein: Maria Fiedler hat es darin zu wahrer Meisterschaft gebracht.

Maria Fiedler ist die letzte Zwirnknopfmacherin Österreichs. In ihrer Werkstatt in Weitra stellt sie auf uralten Singer-Maschinen kleine Knöpfe für Bettwäsche und Trachten her. Zur Entspannung fertigt sie kunstvolle Knöpfe per Hand.

Zwirnknopferzeugung Maria Fiedler
Lange Gasse 133
A-3970 Weitra

Tel.: +43/2856/22 35
www.knoepfe.co.at


8. Markus Juen – Kunsttischler

Kunsttischler Markus JuenMarkus Juen ist mit einem seiner Meisterwerke fast fertig. Später, auf der Schiefertafel des Montafoner Tisches kann man dann Ergebnisse von Kartenspiele notieren.

Mit seinen feinen Holzverzierungen und der Schieferplatte in der Mitte für heiße Pfannen ist der Montafoner Tisch etwas ganz Besonderes. Tischler Markus Juen aus St. Gallenkirchen baut die selten gewordenen Schmuckstücke, deren Geschichte 250 Jahre zurückreicht.

Kunsttischlerei Markus Juen
Silvrettastraße 28b
A-6791 St. Gallenkirch

Tel.: +43/5557/66 76
www.montafonertische.at


9. Paul Herbst – Kugelmüller

Kugelmüller Paul HerbstMillionen solcher Steinkugeln wurden im 18. Jahrhundert aus dem Salzburger Raum in alle Welt exportiert. Etwa 600 kleine und 200 große Kugeln stellt Paul Herbst derzeit pro Jahr her.

Paul Herbst übt im Flachgau das Handwerk des Steinkugel-Mahlens aus. Auf historischem Boden oberhalb des Obertrumer Sees betreibt er eine kleine Kugelmühle. Früher stellte man damit aus Gebirgssteinen Munition für Geschütze oder Ballast für Schiffe her. Heute sind die kleinen Steinkugeln beliebte Souvenirs.

Kugelmühle Teufelsgraben
Teufelsgraben
A-5164 Seeham

Tel.: +43/664/532 71 56
www.kugelmuehle.at


10. Thomas Schmidt – Kupferstecher

Kupferstecher Thomas SchmidtThomas Schmidt am Kupferstich eines Hans-Moser-Porträts, auf dem Probedruck (rechts) erkennt man gut die charakteristische Vielzahl feinster Linien.

Thomas Schmidt bewahrt das Handwerk des Kupferstechens. Er übersetzt künstlerische Motive in eine unendliche Zahl feinster Linien, die er mit uralten Werkzeugen Quadratmillimeter für Quadratmillimeter in eine etwa handtellergroße Platte aus spiegelblank poliertem Kupfer graviert.

Kupferstecher Thomas Schmidt
Nonndorf 6
A-3571 Gars am Kamp

Tel.: +43/664/40 33 889


Schönes für Daheim. Entdecken Sie hochwertige, traditionelle Handwerksprodukte aus dem Alpenraum direkt in unserem Online-Shop Servus am Marktplatz.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.