Bilderrausch der Tiefe


Jedes Jahr wartet Fotograf Robert Bouchal ungeduldig auf den Frühling. Denn erst wenn der Schnee taut, werden viele Höhlen in Österreich begehbar. Gefährliche Expeditionen sind es, auf die er sich dann begibt: oft wird er von unterirdischen Flüssen und Wassermassen überrascht und ist manchmal für Tage eingeschlossen. Sein Lohn sind nie gesehene Bilder und Eindrücke der geheimnisvollen Unterwelten in den Höhlen unserer Heimat, die er mit nach oben bringt.


Das könnte Sie auch interessieren