Liesertal

Buttermodel aus Zirbenholz

€ 27,00 (inkl. MwSt.)

Handgeschnitzte Buttermodel, aus heimischem Zirbenholz, in kleiner Werkstatt im Liesertal geschnitzt und mit zartem Edelweiß-Motiv verziert, geeignet für 250g Butter.

Größe: 9,5 × 17 cm

 



Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz
Buttermodel aus Zirbenholz

SCHÖNE VERZIERUNG

Wer schon einmal am Bauernhof oder auf der Alm beim Buttermachen zugesehen hat, weiß, dass dazu meistens Formen aus Holz verwendet werden. Diese Modeln sind nicht nur praktisch, sondern meist auch mit geschnitzten Motiven verziert und verschönern so das köstliche Stück Butter.

MUSTERSTÜCK

Die Buttermodel der Schnitzstub’n Peitler ist aus Zirbenholz, läuft nach unten hin konisch zu, wodurch die Butter auch wieder leicht aus der Form genommen werden kann. Beim Schnitzen wird zunächst mit einem Schnitzeisen an den Seiten die Wellenform eingearbeitet. Danach kommt der eigentliche Blickfang, der am Boden der Form liegt – in unserem Fall ein zartes Edelweiß.

INS KALTE WASSER

Bevor die Butter in die Model kommt, muss das Holz gewässert werden. Denn nur von nassem Holz löst sich dasFett auch wieder. Am besten legt man die Form mindestens zwei Stunden in kaltes Wasser, besser noch über Nacht. So will es zumindest die traditionelle Methode. Soll es schneller gehen, genügt es, die Model erst zehn Minuten in heißes Wasser zu legen und danach zehn Minuten in sehr kaltes. Jetzt die Butter hineinstreichen und alles für eine Minute in den Kühlschrank stellen. Nach der kurzen Kühlung kann die Butter herausgeklopft werden.

KREATIVE FAMILIE

Vor 19 Jahren gründete Alfred Peitler in der Kärntner Gemeinde Rennweg am Katschberg seine Schnitzstub’n. Das Haus, in dem sich Geschäft und Werkstatt befinden, wird von seiner Frau Christine geführt. Auch die Töchter Monika, Marlene und Anja helfen im Familienbetrieb begeistert mit.