Departures - Abenteuer Weltreise: Russland – Rentiere und rote Nasen (Doku-Reihe)


Die zwei Freunde Scott Wilson und Justin Lukach lassen ihr altes Leben zurück, um gemeinsam für ein Jahr die Welt zu bereisen.


Die beiden Abenteurer Scott Wilson und Justin Lukach fahren weiter in den Nordosten Sibiriens, um den kältesten bewohnten Ort der Welt zu besuchen: den Kältepol. Auf ihrer Reise eilt ihnen die Nachricht ihrer Ankunft voraus und die beiden Freunde werden zu lokalen Berühmtheiten. Scott und Justin besuchen einen Zirkus, nehmen teil am Festival der Kälte und beantworten Fragen bei einer lokalen Pressekonferenz. Den Höhepunkt der Reise stellt ihre Teilnahme als Juroren bei einem Schönheitswettbewerb in Yakutsk dar. Auf Rentieren reiten die beiden Freunde den Rest des Weges und campen draußen im Schnee, bis sie schließlich den Kältepol erreichen.
Das könnte Sie auch interessieren