Der Alpenrhein


In fünf Etappen folgt die Dokumentationsreihe dem Flusslauf des Rheins - von seiner Quelle bis zur Mündung. Ein spannendes Porträt eines (wortwörtlich) mitreißenden Flusses!

 

Die Reise entlang des Rheins, dem mächtigsten Strom Europas, beginnt an der wichtigsten Quelle des Vorderrheins - dem Tomasee in Graubünden. Die Quellflüsse des Rheins sind zahlreich. Sie stammen aus einem weit verzweigten Gebiet - vom Gotthard, über das italienische Valle di Lei südlich des Alpenhauptkamms bis hin zu Davos im Osten der Schweiz. Die Bergbäche schneiden ihren Weg durch tiefe Schluchten, wie etwa die Rheinschlucht oder die der Via Mala. Auf der Reise begegnet die Dokumentation Alphirten, die Schafe, Kühe und Pferde hüten. Für manchen von ihnen ist die Arbeit eine willkommene Erholung vom Stadtleben, für andere wiederum ist es eine langgehegte Familientradition.
Das könnte Sie auch interessieren