Der Hund als Haustier


Wie wurde aus dem in der Wildnis lebenden Wolf der beste Freund des Menschen? Wodurch zeichnet sich der Hund als einer unserer beliebtesten Weggefährten aus?
Über Jahrtausende hinweg dauert die Freundschaft zwischen Mensch und Hund bereits an. Die Doku-Reihe zeigt, wie sich das Verhältnis zum besten Freund des Menschen gestaltet hat und vermag anhand von bemerkenswerten Beispielen aus der ganzen Welt aufzuzeigen, was uns Menschen mittlerweile untrennbar mit dem Hund verbindet.

 

Wie kam es zur heutigen Freundschaft zwischen Mensch und Hund? Der Hund ist uneingeschränkt das beliebteste Haustier des Menschen. Wie konnte also aus dem wilden Jäger, der der Wolf ist, der beste Freund des Menschen werden?
Anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse zeigt die Dokumentation, dass der Hund den Menschen zu verstehen vermag, wie es bisher kaum vorstellbar war. Die Grundlage für dieses Verhältnis ist die jahrtausendalte Verbindung zwischen Mensch und Hund, die auch chemischer Natur ist.
Zudem besucht die Dokumentation unterschiedliche Hundehalter, die ihre Hunde wie ein Kind hegen und pflegen.
Das könnte Sie auch interessieren