Die großen Nordwände


Düster, kalt, abweisend, steil: Schon seit jeher gelten Nordwände als Inbegriff und ultimative Herausforderung extremen Bergsteigens.


Nordwände sind der Inbegriff des Extrembergsteigens. Ganz besonders gilt das für die Nordwände von Eiger, Matterhorn, Grandes Jorasses, Piz Badile, Großer Zinne, Petit Dru und die der Drei Zinnen. Sie alle verkörperten im 20. Jahrhundert jene Ziele, die ein Bergsteiger erreicht haben musste, um zur absoluten Elite zu gehören. Bis heute sind jene Wände Spielwiesen der Extreme...

TV-Tipp: Ausnahme-Alpinisten und ihre atemberaubenden Erlebnisse in der Sendereihe Bergwelten – jeden Montag Abend um 20:15 Uhr bei ServusTV.

Das könnte Sie auch interessieren