Schwarzwald

Edle Strickjacke Rosalie

€ 389,00 € 310,00 (inkl. MwSt.)

Eine wärmende Jacke in Beige mit blumiger Verzierung. Aus der Wolle des seltenen Coburger Fuchsschafs gestrickt, passt die Jacke zu Dirndl, Kleid und Hose. Im Schwarzwald mit Blumenborten handverziert und mit hochwertigen Metallknöpfen versehen.

Material: 100 % Schurwolle

 

{{$select.selected.size}}


Edle Strickjacke Rosalie
Edle Strickjacke Rosalie
Edle Strickjacke Rosalie
Edle Strickjacke Rosalie
Edle Strickjacke Rosalie
Edle Strickjacke Rosalie

Die Liebe zur Wolle

Designerin Esther Constanze Mohrlok hat sich verliebt. In die Wolle von alten Landschafrassen. So wie auch das Coburger Fuchsschaf eine solche ist. Seine Wolle ist unheimlich schön und faszinierend in ihrer natürlichen und freundlichen Farbgebung. Zartgolden schimmert das Haar dieses Schafs. Und so war es für die Designerin klar, dass aus dieser Wolle ein besonderes Kleidungsstück entstehen muss. Eine wunderschöne Trachtenjacke, die sich wunderbar zum Dirndl, aber auch zu Bluse, Rock oder Jeans tragen lässt.

In der Einfachheit liegt die Schönheit

Die Wolle für diese Jacken kauft Esther Constanze Mohrlok direkt beim Schäfer. In Österreich wird sie von einem Einmannbetrieb versponnen und verstrickt. „Ich lege großen Wert auf die Hochwertigkeit der Materialien und ihre Natürlichkeit. Da es nur wenige Tiere des Coburger Fuchsschafes gibt, ist die Wollproduktion entsprechend gering. Das macht jede Jacke zu einem ganz besonderen Stück“, erklärt uns die Designerin. Die Schwarzwälderin liebt das Robuste, Einfache und Bäuerliche in Anlehnung an Beständigkeit. In der Einfachheit Lebensfreude zu empfinden ist Esther Constanze Mohrlok wichtig. Und so hat sie sich beim Entwurf dieser Jacke für eine klassische Form entschieden. Sie genießt die Zeit, die sie braucht, um jede Jacke selbst mit den herzigen Blumenborten zu besticken – in der Hand die Naturfaser, die sie so liebt.

Trachtenjacke mit Funktion

Wolle hat wunderbare Eigenschaften. Sie ist wärmeisolierend und doch zugleich temperaturausgleichend. Die Naturfaser reinigt sich selbst an der frischen Luft. So bleibt etwa der Geruch vom letzten Volksfest – denken wir nur an fettige Stelzen oder Zigarettenrauch – nicht lange in den Fasern hängen. Zusätzlich sie ist schmutz- und wasserabweisend sowie knitterfrei. Sollte die Jacke schließlich doch zu verschmutzt sein, dann lässt sie sich mit der Hand einfach waschen.