Eisstockschießen

€ 7,00 (inkl. MwSt.)

Kleines Buch „Eisstockschießen. A riesen Gaudi für jedermann“ von den Eisstock-Urgesteinen Hans Peter Macho und Johann Strobl und dem Geschichtenerzähler Tristan Berger. Eine Einführung in das gesellige Spiel. Nummer 40 aus der Reihe „Das große kleine Buch“, erschienen im Servus Verlag.

Maße: 14,5 × 11 cm; Umfang: 64 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-7104-0085-8

 



Eisstockschießen
Eisstockschießen
Eisstockschießen
Eisstockschießen
Eisstockschießen

Gemeinsamer Sport am Eis

Besonders bei uns in den Alpen hat das Eisstockschießen als Wintersport und als gesellschaftliches Ereignis lange Tradition. Viel braucht man dafür nicht: Stock, Daube, ein paar „Spezln“ – und ab aufs Eis. Dass die Spieler dabei eine ganz eigenen Sprache sprechen, woher das Eisstockschießen eigentlich kommt und welche Spielarten es gibt, erzählen uns die traditionsbewussten Eisstock-Urgesteine Hans Peter Macho, Johann Strobl und der Geschichtenerzähler Tristan Berger.

Die Experten

Hans Peter Macho ist Mitglied des Eisschützenvereins Kaprun und eifriger Botschafter des Eisstocksports. Wie auch Gauobmann Johann Strobl möchte er die Jugend an den Schulen für den Sport begeistern. Der Bayer Tristan Berger hat das Wissen der beiden Profis gekonnt und unterhaltsam in diesem Buch zu Papier gebracht und „Eisstockschießen. A riesen Gaudi für jedermann“ eine ganz besondere Sprache verliehen.