Do. 31.05. 22:10 im TV

Fletcher's Visionen


Der unscheinbare Taxifahrer Jerry glaubt sich von CIA-Agenten mit Mordabsichten verfolgt. Obwohl die Anwältin Sutton die Verschwörungstheorien Jerrys als Hirngespinst abtut, wundert sie sich über das rege Interesse des CIA und FBI an Jerry. Sutton erfährt, dass Jerry früher durch illegale Experimente vom CIA zum Killer ausgebildet wurde. Damit steht nun nicht nur Jerry in der Schusslinie, sonder auch die Anwältin. Thriller von Richard Donner, mit Julia Roberts und Mel Gibson.


Warum interessieren sich so viele Agenten des CIA und FBI für den unscheinbaren Taxifahrer Jerry (Mel Gibson)? Darüber wundert sich die Anwältin Alice Sutton (Julia Roberts), als sie den verletzten Jerry im Krankenhaus besucht. Sie kennt den Taxifahrer, da er sie schon des Öfteren mit seinen Verschwörungstheorien belästigte. Der CIA-Psychiater Dr. Jonas erzählt Alice, dass Jerry von ihm angegriffen wurde und er daraufhin den Taxifahrer überwältigen musste. Jerry stellt den Tatvorgang vollkommen anders dar. Er glaubt sich von den Agenten verfolgt, um ihn zu ermorden. Nach dem mysteriösen Tod von Jerrys Zimmergenossen verhilft Alice dem Taxifahrer zur Flucht aus dem Krankenhaus. Wenig später werden sie in Jerrys Wohnung von CIA-Agenten angegriffen, können jedoch in letzter Minute entkommen. Durch Nachforschungen erfährt die Anwältin, dass Jerry wie andere Agenten von Dr. Jonas zum Killer ausgebildet wurde. Dabei unternahm der CIA-Psychiater illegale Experimente der Bewusstheitsmanipulation. Jerrys letzte Mission lautete, den Vater von Alice zu töten. Hat Jerry sie nur benutzt, um seinen Mordauftrag zu erfüllen? Und steht Alice durch ihr Wissen jetzt nicht auch in der Schusslinie des CIA?

Mit Julia Roberts und Mel Gibson konnte Regisseur Richard Donner zwei der größten Hollywood-Stars für die Hauptrollen in seinem Verschwörungs-Thriller „Fletschers Visionen“ gewinnen. Roberts als von Zweifeln geplagte Justizbeamtin Alice Sutter, und Gibson als geistig verwirrter Taxifahrer Jerry mit dunkler Vergangenheit, bilden das perfekte Paar in dem abwechslungsreichen Actionfilm. Das Drehbuch von Oscar-Preisträger Brian Helgeland („L.A. Confidential“) wurde von Regie-Routinier Richard Donner („Das Omen“, „Leathal Weapon“) rasant und schnörkellos inszeniert. (OT: Conspiracy Theory)
Das könnte Sie auch interessieren