Salzkammergut

Gmundner Kropfband

€ 17,00 (inkl. MwSt.)

Klassisches Kropfband aus elastischem schwarzen Samt, Schmuckdetail aus versilbertem Zinn, besetzt mit Swarovski-Kristallen, in traditioneller Metallwerkstätte in Gmunden gefertigt, nickelfrei.

Länge: 31,5 cm; mit Verlängerung 36 cm

 



Gmundner Kropfband
Gmundner Kropfband
Gmundner Kropfband
Gmundner Kropfband
Gmundner Kropfband
Gmundner Kropfband
Gmundner Kropfband

KEIN DIRNDL OHNE KROPFBAND

Zu einem richtigen Dirndl gehört auch ein schönes Kropfband. Seit Jahrhunderten ist es ein fixer Bestandteil der österreichischen und bayerischen Tracht, wo es gekonnt den Blick der Herren vom Dekolleté der Dame nach oben zu ihrem Gesicht lenkt.

MIT RUHIGER HAND

Das elegante Kropfband mit dem roten Kristall stammt aus dem Salzkammergut. Im schönen Gmunden fertigt Familie Schrabacher mit den Mitarbeitern ihrer kleinen Manufaktur einzigartige Schmuckstücke aus versilbertem Zinn an. Zuerst wird das Herzstück des Kropfbandes gegossen, danach wird an der Hinterseite eine Metallschlaufe angelötet. Durch diese Schlaufe wird später das Samtband gezogen. Bei der Auswahl der Schmucksteine achtet die Familie Schrabacher besonders auf beste Qualität. Hier werden ausschließlich Swarovski- Produkte verarbeitet und sorgfältig mit ruhiger Hand auf den Zinnschmuck geklebt.

SCHÖNES AUS DEM SALZKAMMERGUT

Seit 1985 werden in der Gmundner Metallwerkstätte nahe dem Traunsee versilberte Zinnknöpfe und besondere Schmuckstücke hergestellt. Unter der Leitung von Gottfried Schrabacher und seinem Sohn Mathias kümmern sich fünfzehn Mitarbeiter um die Produktion. Alle Ideen und Entwürfe stammen aus den Köpfen der kleinen Mannschaft, jeder Arbeitsschritt passiert im Haus. Dabei wird die Tradition geschickt mit den Ansprüchen der heutigen Zeit verbunden. Massenproduktion gibt es im Hause Schrabacher nicht. Es werden ausschließlich beste Materialien verwendet, und jedes Schmuckstück, das das Haus Schrabacher verlässt, ist nickelfrei.