Grüne Kosmetikschule, Teil 2: Die richtige Verpackung für Cremen & Co.


Naturpädagogin Gabriela Nedoma erklärt alles zur Herstellung von grüner Kosmetik. Diesmal: Wie Sie die Schönmacher am besten aufbewahren.

Grüne Kosmetikschule, Teil 2: Die richtige Verpackung für Cremen & Co. 
Gabriela Nedoma erklärt, was man bei Verpackungen von selbst gemachten Cremen & Co. beachten sollte.

GAbriela Nedoma

  • Gabriela Nedoma
  • Naturpädagogin Gabriela Nedoma verrät bei Servus regelmäßig ihr Pflanzenheilwissen.

Kunststofftiegel, Glasfläschen oder doch Alutuben? Bei der Frage nach der richtigen Verpackung für die selbst angerührte Kosmetik bleiben viele ratlos zurück. Das muss nicht sein.

Lassen Sie mich die Vor- und Nachteile der jeweiligen Verpackungsform aufzeigen:

Pro und Contra für Glasflaschen, Kunststofftiegel und Alutuben

Glasfläschen und Glastiegel können über Jahre verwendet werden, sind leicht zu reinigen und Glas reagiert nicht mit den Inhaltsstoffen der Zubereitungen. Nachteil: Die Verpackungen wiegen mehr und können zerbrechen. 

Kunststoffverpackungen sind leichter, können allerdings meist nicht im Geschirrspüler gereinigt werden und sind im Preis-Lebensdauer-Verhältnis relativ teuer. Dafür macht es nichts, wenn die Kinder im Haushalt die Fläschchen und Tiegel mal fallen lassen, im schlimmsten Fall läuft das Produkt aus, aber es gibt keine Scherben. Achten Sie aber bitte darauf, dass die Verpackung keine hormonwirksamen Weichmacher enthält.

Aluminiumtuben und –dosen sind für die Herstellung von Grüner Kosmetik nicht empfehlenswert. Aluminium ist ein hormonwirksamer Stoff und wird durch die kosmetischen Inhaltsstoffe in kleinen Mengen aus der Verpackung gelöst.

Experten Tipp: Glasverpackungen müssen nicht immer neu eingekauft werden. Verwenden Sie bereits vorhandene Verpackung von Kosmetikprodukten und füllen Sie ihre selbstgemachten Produkten hinein. Sammeln Sie Gläser von kleinen Hotel-Marmeladen.

 

Glasfläschen für Kosmetik: Klar, farbig oder blickdicht?

Klarglas hat sich für die Verwendung von Grüner Kosmetik am besten bewährt. Die transparente Verpackung erlaubt es, den Inhalt zu sehen, ohne das Produkt öffnen zu müssen. Alternativ können Verpackungen aus Braun-, Blau-, Seidenmatt- oder Grünglas verwendet werden. Sie sind ideal für sehr lichtempfindliche Inhaltsstoffe und ölbasierte Produkte.

Die richtige Füllmenge für Kosmetikfläschen, Tiegel und Tuben

Salben und Hautcremes: 30 bis 50 Milliliter
Deodorants, ölbasierte Körpersprays: 50 bis 100 Milliliter (Zerstäuberflaschen)
Zahnpflege: 30-100 Milliliter (kleine Marmeladegläser)
Lotionen: 30 bis 100 Milliliter
Shampoos: 100 bis 250 Milliliter (Kunststoffflaschen)

Wo kann ich die Behältnisse kaufen?

Kleine Mengen an Gläsern und Flaschen können über Apotheken, Lagerhäuser, Haushaltswarenhändler und den kosmetischen Rohstoffhandel (z.B. Die Brise, Kosmetikmacherei oder Art of Beauty) bezogen werden. Größere Mengen an Verpackungen können über den Großhandel eingekauft werden. Im Internet bieten zahlreiche Portale Glas- und Kunststoffverpackung an (z. B. Etivera, Müller Glas, Flaschenland.de)

Mehr zum Thema:
Grüne Kosmetikschule, Teil 1: So bleiben Cremen, Peelings und Öle keimfrei
Grüne Kosmetikschule, Teil 3: Schönmacher Steril abfüllen

Mehr grüne Kosmetik zum Selbermachen finden Sie im Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.