Heute 16:00 im TV

Groß & Kleinanzeigen - Pferdemist und Pensionisten-Kommune


Brisante Fragen, denen David Groß in Oberösterreich und in der Steiermark nachgeht.


Im oberösterreichischen Waizenkirchen meldet sich David Groß auf die Kleinanzeige „Pferdemist zu verschenken“. Er trifft auf Christine und Nadine Dullnigg, Mutter und Tochter, die gemeinsam einen Reiterhof betreiben. Der am Hof anfallende Pferdemist eignet sich perfekt als Dünger und wird eimerweise an Interessenten verschenkt. David sichert sich einen Kübel, nachdem er sich versichert hat, dass der Inhalt nicht zu sehr stinkt. Anschließend bieten ihm die Reitpädagoginnen die Gelegenheit, seine Angst vor Pferden zu überwinden. Auf dem Holzpferd Max legt David eine kleine Talentprobe ab, bevor es auf den Rücken eines echten Pferdes geht.
Eine Kleinanzeigen-Kategorie, die oft nicht ganz jugendfrei ist, sind die Kontaktanzeigen. David wird in Mureck in der Steiermark auf eine Kontaktanzeige aufmerksam, die aber alles andere als anrüchig ist. Antonia Hirmke sucht per Inserat nach Mitstreitern für ein Pensionisten-Wohnprojekt. Bisher hat sich noch niemand auf die Kleinanzeige gemeldet, David ist der Erste und nicht einmal ein Pensionist. Von Antonias Vision ist er beeindruckt: die Idee einer Pensionisten-Kommune gegen die Einsamkeit im Alter stößt bei ihm auf Begeisterung. Ebenso wie Antonias Kräutersammlung, die er genau unter die Lupe nimmt. Am Ende bleibt die Hoffnung, dass sich über die Sendung „Groß und Kleinanzeigen“ Mitstreiter für das ambitionierte Projekt finden.
Das könnte Sie auch interessieren