Waldviertel

Grubenhandtücher 2er Set

€ 16,00 (inkl. MwSt.)

Robust, unempfindlich und einfach praktisch. Die traditionellen Grubenhandtücher aus einer Weberei im Waldviertel sind ein Segen in der Küche und im Haushalt. Das weiche und saugstarke Baumwollgewebe eignet sich wunderbar zum Abtrocknen von Geschirr oder zum Schnell-einmal-Drüberwischen. Das Set besteht aus einem blauen Geschirrtuch mit roter Borte und einem mit blauer Borte. Bei 60 °C waschbar.


Maße: 55 × 95 cm
Material: 100 % Baumwolle

 



Grubenhandtücher 2er Set
Grubenhandtücher 2er Set
Grubenhandtücher 2er Set
Grubenhandtücher 2er Set
Grubenhandtücher 2er Set
Grubenhandtücher 2er Set

Ein Grubenhandtuch für viele Zwecke

Eine Küche ohne Geschirrtücher? Schwer vorstellbar. Zu praktisch sind diese Alleskönner. Sie müssen zum Geschirrabtrocken herhalten, zum Trockenwischen der Arbeitsfläche, zum Angreifen von heißem Kochgeschirr, zum Polieren von Besteck. Auch als Schürzenersatz werden Geschirrtücher gerne verwendet. Viele Aufgaben, denen das Grubenhandtuch aus dem Waldviertel mit Sicherheit gewachsen ist.

Vom Grubentuch zum Geschirrtuch

Das Grubentuch stammt ursprünglich aus dem Bergbau, wo es damals von den Bergmännern als Halstuch verwendet wurde. Als Schutz vor dem feinen Staub zogen die Männer es sich vor Mund und Nase. Das ursprüngliche Grubentuch war schwarz gemustert, und der Kohlenstaub war dadurch fast nicht zu sehen. Nach getaner Arbeit diente es gleich auch als Handtuch. Mit der Zeit kam das Grubentuch dann von der Kohlengrube in die Haushalte und Bauernhöfe. Damals wie heute schätzt man die extreme Strapazierfähigkeit des Tuches. Das Hangerl, wie es in Österreich liebevoll genannt wird, ist aus 100 Prozent Baumwolle gewebt.

Qualität wie anno dazumal

Im nördlichen Waldviertel, nahe der tschechischen Grenze, in Frühwärts, wird der Faden vorwärtsgetrieben. Die Maschinen rattern, wenn die verschiedenen Garne zu einem dichten Gewebe werden. Das Grubenhandtuch hat in der Weberei Wirtex Tradition. Seit 1863 werden hier bewährte und neue Materialien zu hochqualitativen Stoffen und Tüchern verarbeitet. Der Familienbetrieb setzt dabei auf höchste Qualität und auf die Erfahrung seiner Mitarbeiter. Denn genau diese Erfahrung ermöglicht es, dass die erprobten Maschinen zuverlässig ihre Arbeit tun und so Tücher in der gewohnten Qualität entstehen. Und egal ob in Küche, Garten oder im Bad – das traditionelle Grubenhandtuch findet in nahezu jeder Lebenslage die passende Verwendung.