Heimatlexikon - Unser Österreich: Nationalpark Hohe Tauern


Seit 1986 werden in den Hohen Tauern junge Bartgeier ausgewildert. Die vor mehr als 100 Jahren ausgestorbenen Vögel sollen in den Alpen wieder heimisch werden.


Der österreichische Nationalpark Hohe Tauern ist der größte mitteleuropäische Nationalpark. Hier setzen Ranger die seltenen Bartgeier aus. Wenn sie in der Wildnis zurechtkommen, werden sie mit einer Spannweite von bis zu drei Metern in Zukunft über den Alpen kreisen. Dabei wurde der Vogel Anfang des letzten Jahrhunderts in den Alpen vollständig ausgerottet.
Das könnte Sie auch interessieren