Heinz Zak und der Mythos Yosemite


Keiner kann über das Yosemite Valley und seine Kletterer spannender erzählen als der legendäre Tiroler Extremfotograf Heinz Zak.


Der Yosemite Valley Nationalpark ist nicht nur das älteste Landschaftsschutzgebiet der Erde, sondern auch das größte und wichtigste Mekka des Felskletterns. Nirgendwo in der Welt stehen so viele legendäre Routen der Klettergeschichte so nahe beieinander wie hier.

Kein anderer kann über das „Valley“ und seine Kletterer spannender erzählen als der Tiroler Heinz Zak, der als Extremfotograf hier seit Jahrzehnten zahllose Meilensteine der Alpingeschichte fotografisch dokumentiert hat – und heute längst selber eine Legende ist.

TV-Tipp: Die packendsten Kletter-Geschichten rund um das legendäre Yosemite Valley – zu sehen am Montag, 01.10., 20:15 Uhr in Bergwelten.

Das könnte Sie auch interessieren