Hell on Wheels: Eisenbahnmänner


Packende Westernserie rund um den Bau der Transcontinental Railroad. Diese Folge: Das Ende des Projekts scheint nicht mehr fern zu sein.

 

Nach Ende des amerikanischen Bürgerkriegs gerät der Bau der Eisenbahnlinie von Ost nach West zum rücksichtslosen Wettstreit zweier Unternehmen. Mittendrin: Der ehemalige Soldat Cullen Bohannon, der die Bauarbeiten vorantreiben möchte und dabei mit Korruption, Gier und Mord konfrontiert wird.

Louise berichtet über die bisherigen Erfolge und Risiken beim Bau der Eisenbahn, nachdem das Ende des Projekts nicht mehr fern ist. Bei der Union Pacific fehlen zehn Meilen, bei der Central Pacific noch sechs. Während Mickey seine Landsleute überzeugen kann, weiterzuarbeiten, hat Cullen bei den Chinesen weniger Glück. Huntington will den Gouverneur dazu bringen, ihn als Sieger auszurufen.

Free-TV-Premiere der fünften Staffel der packenden Westernserie aus dem Hause AMC, der Erfolgsschmiede hinter den preisgekrönten TV-Meilensteinen „Breaking Bad“ und „The Walking Dead“!
Das könnte Sie auch interessieren