Hinter den Kulissen: Kunstgießen bei 1200 Grad


Wenn sich Ehepaare eine gemeinsame Leidenschaft haben, kommt nicht sofort Kunstgießen bei 1200 Grad in den Sinn. Walter und Veronika Rom zeigen, was diese Kunst ausmacht.


Das Gießen von Metall gehört zu den traditionsreichsten Handwerken in Österreich - und viele heimische Gießereien blicken dabei auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Einige davon besucht ServusTV-Moderatorin Conny Bürgler in diesem "Hoagascht": die Kunstgießerei Schipflinger im Salzburger Pinzgau, den Kunstgießer Walter und Veronika Rom im Tirolerischen Kundl und die seit mehr als 400 Jahren bestehende Glockengießerei Grassmayr in Innsbruck. Alle verbindet ihre glühende Leidenschaft für das Handwerk bei über 1.000 Grad.

TV-Tipp: Hoagascht mit Conny Bürgler: "Die Meistergießer", am Samstag, 17.03. , ab 19:40 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren