Hubertusjagd: Leipzig (Kultur-Reihe, Episode 2)


Hubertus von Hohenlohe besucht in Leipzig Künstler im angesagten Spinnerei-Viertel, Skateboard-Macher und die Kicker vom RB Leipzig.

 

Ein echter Prinz und „Jetsetter“ unterwegs in den spannendsten Metropolen dieser Welt: In Hubertusjagd geht Kosmopolit Hubertus von Hohenlohe regelmäßig auf Erkundungstour, und entdeckt eine Stadt und ihre Bewohner.

Leipzig ist in, deshalb kurvt Hubertus von Hohenlohe per Trabi durch die deutschen Hauptstadt des Industriechics. Halb verfallene Fabriken haben sich hier in angesagte Kulturzentren verwandelt. Der Prinz besucht „Die Spinnerei“ und trifft den Maler Michael Triegel. Im „Tapetenwerk“ zeigt ihm Sebastian Mühlbauer wie er Skateboards per Hand macht und in der Red Bull Arena kickt der Prinz mit Kapitän Dominik Kaiser am Stadionrasen.
Das könnte Sie auch interessieren