Joachim Puchner erklärt #2


Zum Skifahren braucht man Skischuhe und Ski, eh klar. Aber um richtig schnell zu sein, muss man die perfekte Hocke beherrschen. Die schaut nämlich bei den Profis im Fernsehen leichter aus, als sie tatsächlich ist. Der ehemalige ÖSV-Abfahrer Joachim Puchner zeigt, wie man eine "Kugel" wird.

 

Vergangenes Jahr beendet Speed-Ass Joachim Puchner seine Karriere – das schnelle Skifahren hat er dadurch aber nicht verlernt. Was es braucht, um eine Topzeit zu belegen, verrät er unserer Kollegin Amelie Stiefvatter - im zweiten Teil unserer Serie "Joachim Puchner erklärt".
Das könnte Sie auch interessieren