Käfers Gartentipps: Häufige Gartenirrtümer


Gärtner Johannes Käfer erklärt, warum Lavendel und Rosen doch gut zusammenpassen und was Schnecken wirklich fressen.

Käfers Gartentipps: Häufige Gartenirrtümer Bei der Gartenarbeit gibt es viel zu lernen. Nicht alles, was man als altes Wissen annimmt, stimmt.

Gärtner Johannes Käfer

  • Alternative Beschreibung des Bild
  • „Gegen die Kräuselkrankheit bei Pfirsichbäumen hilft nicht Knoblauch, sondern ein Kupferpräparat.“
  • Johannes Käfer schreibt regelmäßig für servus.com und teilt sein Expertenwissen rund um Flora & Fauna.

Irrtum 1: Durch regelmäßigen, starken Rückschnitt bleiben Sträucher klein

Stimmt nicht. Wenn Sie weit zurückschneiden, erleben die Pflanzen einen Kraftschub, der in der Bildung von langen Trieben resultiert. Mein Tipp: Entfernen Sie aus den Sträuchern nur einzelne, sehr alte Triebe, diese dafür in Bodennähe. Die jungen Pflanzenteile wachsen dann von ganz unten weg und die Sträucher bilden wieder eine schöne Form, ohne im unteren Bereich zu verkohlen.

IRRTUM 2: LAVENDEL PASST AUFGRUND DER UNTERSCHIEDLICHEN ANSPRÜCHE NICHT ZU ROSEN

Lavendel und Rosen.Der Beweis: Lavendel und Rosen harmonieren bestens miteinander.


Falsch. Der Grund, warum Lavendel und Rosen so gut miteinander können, liegt genau in den verschiedenen Bedürfnissen. Rosen sind Tiefwurzler, die humose, tiefgründige und nährstoffreiche Böden bevorzugen. Durch ihre langen Wurzeln erreichen sie auch diese Schicht in der Erde. Der Lavendel bildet viele feine Wurzeln, die flach unter der Oberfläche wachsen. Er benötigt nur wenig Nahrung und kommt auch mit Trockenheit sehr gut zurecht. Also: Lavendel oben und Rose unten – die beiden kommen sich kaum in die Quere, und darum klappt es mit den beiden auch so gut.

Irrtum 3: Ein Biogarten macht wenig Arbeit

Diese Aussage weckt falsche Erwartungen und stimmt nur für jene, denen ungestüme Wildnis nichts ausmacht. Biologisch zu gärtnern verlangt nicht nur mehr Ausdauer und Fleiß, sondern auch mehr Wissen über die Zusammenhänge in der Natur. Das soll nicht heißen, dass der Bio-Naturgarten ein Wildgarten ist, aber wenn Sie auf einen gepflegten Garten Wert legen, müssen Sie einfach wesentlich mehr dahinter sein. Allein der biologische Pflanzenschutz verlangt mehr Hingabe, da er hauptsächlich vorbeugend funktioniert, und das bedarf viel Aufmerksamkeit. Genauso läuft es mit den Düngern, man muss die biologischen Kreisläufe am Leben erhalten.

IRRTUM 4: WEINBERGSCHNECKEN FRESSEN DIE EIER VON NACKTSCHNECKEN

Weinbergschnecke auf Stein. Anders als angenommen rotten Weinbergschnecken keine Nacktschnecken aus.

Auch wenn Weinbergschnecken sich hin und wieder an Salatblättern vergreifen, Nacktschnecken rotten sie nicht aus. Weinbergschnecken ernähren sich lieber von welken Pflanzenteilen. Das Gerücht, dass sie Eier vertilgen, kommt vielleicht daher, dass in der Bruthöhle unter den jungen Tieren vereinzelt Kannibalismus beobachtet wurde.

Irrtum 5: Knoblauch hilft gegen die Kräuselkrankheit bei Pfirisichbäumen

In vielen Bioratgebern liest man, dass das Einpflanzen von Knoblauchzehen rund um den Pfirsichbaum gegen die Kräuselkrankheit hilft. Es stimmt, dass Knoblauch eine leicht antibiotische Wirkung hat, aber die reicht bei weitem nicht aus, um diese hartnäckige Pilzkrankheit abzuwehren. Auch das Spritzen mit Knoblauchtee zeigt keine heilende Wirkung. Zur wirksamen Bekämpfung dieser Pilzerkrankung empfehle ich Ihnen eine Spritzung mit einem Kupferpräparat nach dem Laubfall und eventuell eine zweite Behandlung vor dem Neuaustrieb. 

Mehr Tipps und Inspiration für Garten & Balkon finden Sie in Servus in Stadt & Land – jeden Monat neu im Zeitschriftenhandel und im Sonderheft Servus Unser Garten.

Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.