Kannst dich noch erinnern?

€ 16,00 (inkl. MwSt.)

Eine vergnügliche Reise in Kindheit und Jugend. Von Servus-Autor Harald Nachförg federleicht, mit viel Witz und Liebe zum Detail erzählt.

Umfang: 128 Seiten; Hardcover
ISBN: 978-3-7104-0149-7

 



Vergnügliche Zeitreise

Ob er über einen familiären Dia-Abend, froschgrüne Skischuhe, Schallplatten in der Sonne oder über die mollige Luft in der hölzernen Umkleidekabine des Freibads schreibt – wenn sich Harald Nachförg (Jahrgang 1961) an früher erinnert, nimmt er einen mit auf eine vergnügliche Reise in Kindheit und Jugend. Federleicht, mit viel Witz und Liebe zum Detail erzählt.

Die Kolumne

In seiner Kolumne „Kannst dich noch erinnern?“ lässt Harald Nachförg die 1960er-, 1970er- und 1980er-Jahre wieder auferstehen. Seine Geschichten haben keine Früher-war-alles-besser-Attitüde, es sind vielmehr kurzweilige Kabinettstücke über die kleinen Dinge des Lebens. Erfrischende Ausflüge in eine Zeit, in der die kurze Lederhose ebenso zum Alltag gehörte wie die Musikkassette oder der Toast Hawaii.

Der Autor

Harald Nachförg, geboren 1961 in Wien, war Wirtschaftsjournalist (Die Presse, trend und profil), bevor er für Frauenmagazine (Wienerin, Miss) Kolumnen aus seinem Beziehungsalltag schrieb, die unter dem Titel „Alles bestens!“ auch als Buch erschienen sind. Seit 2005 ist der zweifache Vater im Red Bull Media House tätig. Seine Kolumnen erscheinen regelmäßig in Servus in Stadt & Land und im Schwestermagazin Bergwelten.