Kleine Christbaum-Kunde


Welcher Baum eignet sich als Christbaum und behält am längsten seine Nadeln? Wir erklären die Unterschiede von Tanne, Kiefer, Fichte und Co.

Kleine Christbaum-Kunde Nordmanntanne, Fichte, Kiefer oder Douglasie? Welcher Baum soll der Christbaum sein?

Hätten Sie es gewusst? Ein durchschnittlich großer Christbaum ist zwischen acht und zwölf Jahre alt. Sein Werdegang verläuft wie folgt: Erst wird er zwei Jahre lang im Saatbeet der Baumschule aufgezogen, dann weitere ein oder zwei Jahre im Verschulbeet aufgepäppelt und schließlich im Freiland ausgepflanzt. Ab dem sechsten Jahr kümmert sich der Förster um den Formschnitt. Dabei hemmt er das Spitzenwachstum und reguliert die Seitentriebe, damit der fertige Baum bei seiner Ernte mit acht bis zwölf Jahren schön dicht ist.

Servus-Tipp: Wer an seinem Baum bis zum Dreikönigstag und darüber hinaus Freude haben möchte, sollte bei dessen Erwerb wählerisch sein. Die haltbarste Sorte ist die Edeltanne. Den frisch gekauften Baum stellt man am besten gleich in einen Kübel mit Wasser, das mit etwas Zuckerlösung angereichert ist. So nadelt er weniger schnell.


1. Die Nordmanntanne

Die NordmanntanneFast drei Viertel aller verkauften Weihnachtsbäume sind Nordmanntannen.

Lateinischer Name: Abies nordmanniana
Wissenswertes: Die Nordmanntannen wurden nach dem finnischen Biologen Alexander von Nordmann (1803–1866) benannt und verdanken ihre Beliebtheit ihrem dichten Wuchs, den tragfähigen Zweigen und ihrer hohen Nadelfestigkeit.

2. Die Edeltanne

Die Edeltanne In der Natur wird die Edeltanne bis zu 80 Meter hoch.

Lateinischer Name: Abies nobilis
Wissenswertes: Die Edeltanne, die man auch Silbertanne nennt, ist noch haltbarer als die Nordmanntanne. Sie hat weiche blaugrüne Nadeln und weiches weißliches Holz. Im Zimmer verströmt sie intensiven Duft, wenn man die Harztaschen am Stamm ansticht.

3. Die Blaufichte

Die BlaufichteDie Blaufichte ist der zweitbeliebteste Weihnachtsbaum nach der Nordmanntanne.

Lateinischer Name: Picea pungens
Wissenswertes: Die Blaufichte duftet herrlich romantisch nach Wald und hat kräftige, grüne bis stahlblaue Nadeln, die nur einen Nachteil haben: Sie können schmerzhaft stechen.

4. Die Rotfichte

Die RotfichteDie Rotfichte wird meist zu günstigeren Preisen als andere Christbaum-Sorten angeboten.

Lateinischer Name: Picea rubens
Wissenswertes: Die Rotfichte ist grazil, wohlriechend und ein traditioneller Christbaum. Sie verliert aber rasch ihre Nadeln und hat deshalb in den letzten Jahren deutlich an Beliebtheit eingebüßt.

5. Die Kiefer

Die KieferDie Kiefer ist wegen ihrer dichten Äste etwas schwerer zu schmücken als andere Nadelbäume.

Lateinischer Name: Pinus sylvestris
Wissenswertes:
Die Kiefer ist bei uns selten als Weihnachtsbaum zu sehen, obwohl sie in anderen europäischen Ländern sehr beliebt ist. Sie behält ihre Nadeln bis weit in den Jänner.

6. Die Douglasie

Die Douglasie

Die zarten Zweige der Douglasie können keinen allzu schweren Behang tragen.

Lateinischer Name: Pseudotsuga menziesli
Wissenswertes: Die Douglasie stammt von der nordamerikanischen Westküste, verbreitet sich aber seit einigen Jahren auch in Mitteleuropa. Sie ist etwas günstiger als die Blaufichte und ebenso lange haltbar.

Pflanzenportraits, Garten-Wissen und mehr finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop. 
Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Haarpflege im Sommer
Jetzt LIVE

Haarpflege im Sommer

Wie man das Haar vor UV-Strahlen, Salz und Chlor schützen kann.

Schnelle Hilfe bei Insektenstichen und Verletzungen durch Pflanzen
Jetzt LIVE

Hilfe bei Insektenstichen

So versorgen Sie die Haut schnell und richtig.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.