Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 1


Statt exotischer Zutaten: Auch Mohn-, Hanf- oder Sonnenblumenöl pflegen die Haut auf wunderbare Weise. 10 heimische Öle und wie sie wirken.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 1 Umgefüllt in sterile Kosmetikfläschchen und -spender ist die Handhabung der Öle besonders einfach.

GAbriela Nedoma

  • Alternative Beschreibung des Bild
  • Naturpädagogin Gabriela Nedoma verrät bei Servus.com regelmäßig ihr Pflanzenheilwissen.

Exotische Öle wie Argan-, Babassu- oder Jojobaöl finden sich in zahlreichen Rezepten und Produkten der Naturkosmetik. Öle aus heimischen Pflanzen sind hingegen eher unbekannt – im besten Fall finden sie in der Küche ihren Platz. Tatsächlich aber bieten auch Öle aus Mohn, Hanf oder Sonnenblumenkernen ausgezeichnete Pflegeeigenschaften. Zehn heimische Öle und ihre besonderen Kräfte:

1. Distelöl: mattierend und für sensible Haut

Als mattierendes und rückfettendes Öl eignet sich Distelöl besonders zur Behandlung entzündeter, irritierter und sensibler Haut. Es enthält die Vitamine E und A und kann für Augenpflege-, Abschminkprodukte und in Produkten für Gesicht und Körper verwendet werden.


2. Hanföl: hilft bei entzündeter, sensibler Haut

Hanföl gilt als die heimische Entsprechung des Ölivenöls und wird vermehrt zu Behandlung von Neurodermitis, Wunden, allergischen Reaktionen und Ekzemen eingesetzt. Das Öl fördert die Zellneubildung, stärkt die Widerstandskraft der Haut und wirkt entzündlichen Prozessen entgegen.


3. Kürbiskernöl: für reife oder rissige Haut

Kürbiskernöl ist ein reichhaltiges Öl für trockene, reife oder rissige Haut. Es erhöht die Haut-Elastizität und wirkt entzündungshemmend. Das Öl ist besonders reich an Chlorophyll, Vitaminen und Mineralstoffen und besitzt eine Anti-Aging-Wirkung. In Pflegeprodukten sollte es in einem Anteil von 10 bis 20 Prozent zugegeben werden.


4. Leindotteröl: hautberuhigend

Leindotteröl ist aufgrund seiner heilsamen Wirkung in den Fokus der Gesundheitsinteressierten gerückt. Es ist ein beruhigendes und sehr gut verträgliches Öl für sensible Haut, zieht schnell ein und enthält natürliche Antioxidantien. In Pflegeprodukten sollte Leindotteröl möglichst nicht erwärmt werden.

5. Mandelöl: Basisöl für viele Pflegeprodukte

Mandelöl ist eines der beliebtesten Öle in der Kosmetik. Es ist ein hautberuhigendes und gut einziehendes Basisöl für empfindliche Haut und unterstützt den Feuchtigkeitsausgleich bei trockener, reifer und spröder Haut. Empfehlenswert ist, Mandelöl zu kaufen, das aus heimischen Mandeln produziert wird und nicht aus der Weltproduktion stammt.

6. Mohnöl: Geheimtipp gegen Hautalterung

Ein Geheimtipp in der Hautpflege ist Mohnöl. Es ist leicht, zieht schnell ein und hinterlässt ein sehr gepflegtes Gefühl auf der Haut. Mohnöl hat eine Anti-Aging-Wirkung und eignet sich als Pflege bei Falten, trockener und rissiger Haut. Gleichzeitig ist es zur Behandlung entzündeter und sensibilisierter Haut, bei Akne, Neurodermitis und allergischen Reaktionen geeignet.

7. Sonnenblumenöl: viele Mikronährstoffen

Sonnenblumenöl wird als Pflegeöl oft unterschätzt. Es ist ein ausgewogenes Öl, zieht gut ein und wirkt rückfettend. Gleichzeitig verbessert es die Elastizität und Feuchtigkeit der Haut, versorgt sie mit essenziellen Mikronährstoffen wie Vitamin E und einfach ungesättigten Fettsäuren. Das Öl eignet sich ausgezeichnet zur Pflege empfindlicher, irritierter und trockener Haut. Bei Ekzemen, Hautreizungen oder Entzündungen unterstützt das Öl den Heilprozess.


8. Traubenkernöl: tonisierend und regulierend

Es hinterlässt keinen Fettfilm und fühlt sich auf der Haut leicht an. Traubenkernöl besitzt leicht tonisierende Eigenschaften, fördert die Elastizität der Haut und wirkt Verhornungen entgegen. Das Öl unterstützt auch die Hautregulationsprozesse.


9. Walnussöl: für reife und trockene Haut

Walnussöl ist ein reichhaltiges Öl für trockene und reife Haut. Es zieht gut ein, macht raue Haut geschmeidig und versorgt sie mit zahlreichen Vitaminen. Am besten verwenden Sie kaltgepresstes Walnussöl.

10. Weizenkeimöl: festigt das Bindegewebe

Reich an Antioxidantien schützt Weizenkeimöl die Zellen vor oxidativem Stress. Außerdem wird das Bindegewebe gefestigt und die Zellneubildung angeregt. Es ist ein sehr pflegendes Öl für trockene und reife Haut, kann allerdings für alle Hauttypen und Hautpflegeprodukte angewendet werden.

Mehr grüne Kosmetik zum Selbermachen finden Sie im Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Osterlamm aus Biskuit
Jetzt LIVE

Osterlamm aus Biskuit

Das süße Osterlamm darf beim Ostersonntags-Frühstück nicht fehlen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

Ostereier ohne Pinsel verzieren
Jetzt LIVE

Ostereier verzieren

Wie man mit Wachs, Zwiebelschalen und Nadeln kunstvolle Muster zaubert

Ostereier natürlich färben
Jetzt LIVE

Ostereier natürlich färben

Das brauchen Sie: Zwiebelschalen, Gräser, Blumen und etwas Fantasie.

Blumengesteck mit Ranunkeln
Jetzt LIVE

Blumengesteck mit Ranunkeln

Frühlingshaftes Blumengesteck mit Rapunzeln in 15 Minuten.

Apfel-Kipferl-Schmarren
Jetzt LIVE

Apfel-Kipferl-Schmarren

Unser Tipp: Diese Nachspeise am besten ofenwarm servieren.

Steckrüben-Suppe mit Kräuter-Knödeln
Jetzt LIVE

Steckrüben-Suppe mit Knödeln

Ein Sammelsurium an Wintergemüse sorgt hier für gute Vitaminzufuhr.

Gemüse-Strudel mit Kräutersauce
Jetzt LIVE

Gemüse-Strudel

Wir servieren zum Strudel eine frische Kräutersauce.

Überbackene Sterz-Schnitte mit Blattspinat
Jetzt LIVE

Sterz-Schnitte mit Spinat

Wir überbacken den Polenta-Fleck mit Bergkäse.

Dinkel-Bier-Parfait
Jetzt LIVE

Dinkel-Bier-Parfait

Ein Nachspeisen-Traum mit Schlagobers, Eiern, Bier und Dinkelschrot.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

Fruchtige Apfelnudeln
Jetzt LIVE

Apfelnudeln

Winterliche Apfel-Nuss-Fülle trifft auf flaumigen Germteig – herrlich!

Gefüllte Krautwickel mit Gemüse-Reis
Jetzt LIVE

Krautwickel mit Gemüse-Reis

Wir servieren das Gemüsegericht mit einer cremigen Kerbel-Sauce.

Fastensuppe mit Bohnen und Brunnenkresse
Jetzt LIVE

Fastensuppe mit Brunnenkresse

Bohnen geben Kraft, Brunnenkresse sorgt für den feinen Geschmack.

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

Suppen-Krapfen mit Jungzwiebeln und Rahm
Jetzt LIVE

Suppen-Krapfen

Gefüllt werden die Teigtaschen mit Sauerrahm und Jungzwiebeln.

Gefüllte Mini-Gurken auf einer Creme aus Kartoffeln
Jetzt LIVE

Gefüllte Mini-Gurken

In die Gurkenschiffchen kommen Paprika, Spinat und würziger Bergkäse.