Pongau

Kunstdruck Seekar

€ 25,00 (inkl. MwSt.)

Gerahmter Kunstdruck „Seekar“, nach altem Foto detailliert von Pongauer Künstler nachgezeichnet und aufwendig in limitierter Auflage (300 Stück) auf mattem Papier gedruckt, nummeriert und in Bilderrahmen aus Echtholz gerahmt.

Maße: Bild inkl. Rahmen 45 × 65 cm

 

{{$select.selected.name}}


Kunstdruck Seekar
Kunstdruck Seekar
Kunstdruck Seekar
Kunstdruck Seekar
Kunstdruck Seekar

INSPIRATION AUS DEN BERGEN

Als der Künstler Mario Pichler auf seinem Mountainbike die Berge seiner Salzburger Heimat erkundete, ließ er bei einer Verschnaufpause zufrieden den Blick über die paradiesische Berglandschaft der Radstädter Tauern schweifen. Die Form der Berggrate und wie das Seekarhaus in Obertauern sich in die Landschaft schmiegt, faszinierte ihn. Zurück im Tal fand er bei einem befreundeten Archivar ein altes Foto des verschneiten Seekarhauses und hatte so ein neues Motiv für seine kunstvollen Zeichnungen entdeckt.

Kunstdruck einer Zeichnung

Wenn Mario Pichler nach mindestens 70 Stunden konzentrierter und feiner Zeichenarbeit ein Bild in seinen Händen hält, ist erst die halbe Arbeit getan. Denn dann muss die Zeichnung noch in eine digitale Form gebracht werden, damit später durch hochqualitativen Offsetdruck eine Serie daraus werden kann. Auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht, bei den Drucken von Mario Pichlerhandelt es sich nicht einfach um Schwarz-Weiß-Bilder. Durch ein aufwendiges Vierfarbverfahren gleicht das gedruckte Werk dem gezeichnetem Original mit seiner weichen Farbe sowie den exakt ausgearbeiteten Kontrasten und Schattierungen. Viele Stunden verbringt der 38-Jährige ausschließlich damit, gemeinsam mit dem Druckermeister die ideale Farbmischung zu finden.

Bis ins kleinste Detail

Der Salzburger Künstler ist Perfektionist, nur makellose Drucke werden von ihm sorgfältig per Hand nummeriert und signiert, bevor sie gerahmt werden. Von jedem Druck gibt es nur 300 Stück. Über 15 Jahre feilte Mario Pichler an seiner Zeichentechnik, bis sie seinen hohen Ansprüchen entsprach. Dabei half ihm die Gabe, auch die kleinsten Besonderheiten zu entdecken und zu sehen, was dem normalen Auge meist verborgen bleibt. Diese Details verewigt er gekonnt in seinen Kunstwerken.