Lyon - La Croix-Rousse


Bunte Farben, anregende Gerüche, lautes Feilschen von Händlern und Kunden – Märkte sind ein Rausch der Sinne. Allein der Anblick der frischen Produkte kann Appetit anregend sein. Die Dokumentationsreihe besucht fünf berühmte europäische Märkte, stellt deren kulinarische Verführungen vor und beweist die kulturelle Unverwechselbarkeit jedes einzelnen dieser historisch gewachsenen Handelsplätze.

 

Lyon gilt als das El Dorado für Gourmets. Ein Gang über den einen Kilometer langen Markt La Croix Rousse lässt keinen Zweifel daran, dass ihm für die Versorgung der Geschmackskünstler eine besondere Rolle zukommt. Umgeben von der Weinregion Côte du Rhone, saftigem Weideland und Obstoasen, fehlt es dem Markt nicht an direktem Nachschub schmackhafter frischer Ware. Diese Tatsache zählt zweifellos zu den größten Stärken des Marktes. Hier lässt sich Käse in unzähligen Variationen neben Bio-Brot entdecken, das dem zähen Klischee der Baguette essenden Franzosen widerspricht. Und Fleischspezialisten verwandeln auch sonst vernachlässigte tierische Organe in geschmackliche Überraschungen. Wer neugierig fragt, bekommt das passende Rezept gleich mitgeliefert. „La Croix Rousse“ lädt Einheimische wie Besucher ein zum Bummeln, zum Riechen und Schmecken – oder einfach zum Genießen frischer Austern bei einem Glas Weißwein.
Das könnte Sie auch interessieren