Mann ohrfeigt Autodieb: Haftstrafe droht


Weil er einen mutmaßlichen Autodieb niedergeschlagen haben soll, muss sich ein Oberösterreicher wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten. Im Falle einer Verurteilung droht ihm sogar eine Haftstrafe – aus einem Opfer wird plötzlich der Täter. Stellt sich die Frage: Was darf ich als Opfer überhaupt? Wann darf ich eingreifen, wie darf ich mich wehren?

 

Das könnte Sie auch interessieren