Mariazeller Land

Mariazeller Engelwurzbalsam

€ 11,30 (inkl. MwSt.)

Hilft sanft gegen verstopfte Nasen. Die vielfach bewährte Rezeptur stammt aus der Mariazeller Apotheke Zur Gnadenmutter. Die ätherischen Öle von Engelwurz, Thymian und Majoran machen die Nase frei, lassen wieder durchatmen und ruhiger schlafen. Besonders geeignet für Babys Schnupfnase.


Inhalt: 30 ml

 



Die große Angelika

Bis zu drei Meter hoch kann die Engelwurz oder Angelika werden. Den Respekt der Menschen verdiente sich die ursprünglich im Norden Europas heimische Pflanze aber nicht ihrer stattlichen Größe, sondern ihrer heilkräftigen Wirkungen wegen. Die vielfältigen Anwendungen in der Volksmedizin verschafften ihr zahlreiche zusätzliche Namen – Pestwurz oder Cholerawurz etwa, aber auch Brustwurz oder Glückenwurzel. Heute wird die Engelwurz hauptsächlich bei leichten Magen-Darm-Problemen (sie ist z. B. Bestandteil in vielen Magenbittern und Kräuterlikören) und aufgrund des hohen Anteils an ätherischen Ölen bei Erkältungskrankheiten eingesetzt.

Sanft gegen Schnupfen

Der in der Mariazeller Gnadenmutterapotheke hergestellte Engelwurzbalsam ist eine sanft wirkende Wohltat bei verstopften Nasen. Bewährt hat sich die Salbe vor allem bei empfindlichen Schnupfnasen von Babys und Kleinkindern als natürliche Alternative zu Nasensprays. Neben Engelwurz enthält der erdig-aromatisch duftende Balsam die ätherischen Öle von Thymian und Majoran, die bei Schnupfen und Erkältung schleimlösend und lindernd wirken. Bienenwachs, Lanolin, Sheabutter und Pflanzenöle verleihen dem Balsam eine angenehm cremige Konsistenz. Aufgetragen wird er auf Stirn, Nasenrücken und um die Nase herum. Bei Babys reicht es, wenn man etwas vom Balsam auf ein Tuch gibt, das dann über dem Bett aufhängt wird.

Traditionelle Volksmedizin neu aufgelegt

Im Mariazellerland hat die auf Heilpflanzen basierende Volksmedizin eine lange Tradition. Denn in der vor allem im Winter abgeschotteten Gegend mussten all jene, die krank wurden, im Regelfall sich erst einmal selbst helfen. In der Apotheke Zur Gnadenmutter, die es im Zentrum von Mariazell bereits seit dem Jahr 1718 gibt, hat dieses Wissen über die Jahrhunderte überlebt und wird heute noch in der Beratung von Menschen und Herstellung von Heilmitteln umgesetzt.

Inhalt: Mandelöl, Sheabutter, Königskerzenöl, Bienenwachs, Lanolin, ätherische Öle: Engelwurz, Majoran, Thymian.