Hausruckviertel

Mundgeblasene Rosenkugel

€ 29,00 (inkl. MwSt.)

Rosenkugel aus mehrschichtigem Glas, nach alter Handwerkskunst im Hausruckviertel mundgeblasen, inkl. zugespitzten Stabs aus bayerischem Fichtenholz.

Maße: Kugel: ø 15 cm; Höhe 21 cm; Stab: 120 cm

 



Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel
Mundgeblasene Rosenkugel

Strahlende Farben für den Garten

Auch die schönste Blütenpracht im Garten oder auf dem Balkon und der Terrasse macht einmal Pause. Nicht aber die großen mundgeblasenen Rosenkugeln der Voralpenland Glashütte. Herrliches Orange oder Blau-Grün blitzt im Sonnenlicht, lenkt die Blicke auf sich und sorgt für einen hübschen Farbtupfer im Blumenbeet.

Rosenkugeln aus heißem Glas

Der kleine Familienbetrieb im Hausruckviertel hat sich auf die Produktion von mehrschichtigen bunten Glasutensilien spezialisiert. Das ganze Jahr über sinkt die Temperatur im Glasschmelzofen nie unter 1.200 Grad. Das ist genau die Hitze, die die Glasbläser von Johann Hintermüller benötigen, um aus zähflüssigem Glas die kreativen und innovativen Ideen des Hausherrn zu formen. Glas zu blasen ist eine recht eilige Arbeit, denn das Temperaturfenster für die Verarbeitung ist eng. Vor allem aber darf man niemals damit aufhören, die Glasmacherpfeife zu drehen.

FARBEN FÜR DIE EWIGKEIT

Ihre Farbenpracht erhalten die gläsernen Unikate durch geschmolzene Mineralien. So sorgt Gold für ein schönes Rot und Kobalt für das unvergleichliche, tiefe Blau. Die Rosenkugeln aus dem Hause Hintermüller sind farbecht. Das bedeutet, sie verlieren auch nach Jahren im Freien nicht ihre Pracht. Auch sind die Rosenkugeln durch das mehrschichtig verarbeitete dicke Glas außerordentlich robust. Einmal im Garten platziert, sind die farbigen Akzente auch im Winter ein Blickfang. Denn die Rosenkugeln sind nicht nur schön, sondern auch frost- und winterfest.