Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung


Ein eingelassenes Vollbad und 15 bis 20 Minuten Zeit: Wir zeigen, was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung In völliger Ruhe und bei Kerzenschein badet es sich am entspannendsten.

Ein Bad in der warmen Wanne beruhigt Körper und Geist gut – vor allem, wenn man auf den richtigen Badezusatz setzt. Servus präsentiert 4 natürliche Ingredienzen, die uns tiefer durchatmen lassen und die Haut pflegen.

1. Duftendes Kräuterbad mit Heilwirkung

Warmes Bad mit KerzenscheinServus-Tipp: Verwenden Sie ausschließlich Kräuter aus biologischem Anbau.

Duftende Kräuterbäder sind im Winter eine wahre Wohltat: Rosmarin wirkt belebend und entzündungshemmend, Thymian wirkt bakterienhemmend und regt das Immunsystem an. Salbei vermindert übermäßiges Schwitzen und nimmt Hitzewallungen ihre Intensität. Tipp: Binden Sie frischen Rosmarin, Thymian und Salbei zu einem Büschel hängen Sie dieses ins einlaufende Badewasser. So können sich die ätherischen Öle schnell lösen und ihre heilsame Wirkung entfalten. Wer beim Baden den Körper mit dem Bündel gründlich abreibt und massiert, fördert zusätzlich die Durchblutung der Haut.

2. Molke für weiche Haut

Molke mit Blüten und reine Molke in kleinen Gläsern.Badezusatz mit Molke. 

Käserinnen, so heißt es, hatten von jeher die zartesten Hände. Kein Wunder: Die mineralreiche Molke – das „Abfallprodukt“, das bei der Käseherstellung entsteht – gehört zu den pflegendsten Stoffen der Natur. Sie entsäuert den Körper, entgiftet, entspannt und beruhigt. Außerdem leistet sie auch bei Neurodermitis lindernde Dienste.

Zutaten fürs Molkebad

100 g Molke
30 g getrocknete Rosen- und Lavendelblüten
5 Tropfen
Rosenöl
5 Tropfen
Lavendelöl

Zubereitung

  1. Die Blüten in ein Schraubglas füllen und das ätherische Rosen- und Lavendelöl draufträufeln.
  2. Das Glas fest verschließen und über Nacht stehen lassen.
  3. Am nächsten Tag zügig mit dem Molkepulver verrühren und alles in der Wanne auflösen.

3. Salz als Mineralspender

Verschiedene Glasgefäße mit Salzen gefüllt im Badezimmer.Nach einem Salzbad sollte man ein Körperöl in die Haut einmassieren, um der Haut genug Feuchtigkeit zuzuführen. 

Meersalz im Badewasser hilft beim Entschlacken und Entwässern, es regt den Stoffwechsel an und versorgt den Körper mit Mineralien. Für eine normal große Wanne reicht ein Häferl Salz. Das Baden in Salz trocknet die Haut allerdings aus. Körperöl, in die noch feuchte Haut massiert, macht’s wieder gut. Außerdem sollte man nach dem Salzbad eine halbe Stunde ruhen und ein großes Glas kohlensäurefreies Wasser trinken.

Zutaten fürs salzbad

1 Tasse Meersalz
5 Tropfen ätherisches Öl
1 Handvoll getrocknete Rosen- und Lavendelblüten

Zubereitung

Eine Tasse Meersalz in ein Schraubglas füllen, fünf Tropfen ätherisches Öl, Kräuter und Blüten dazu, schütteln und ab ins heiße Wasser.

4. Blütenbad für die Sinne

Blüten und Kräuter im BadewasserJede Blüte hat ihre ganz eigene Wirkung. Sie können nach Herzenslust gemischt werden.

Wer vom Sommer getrocknete Kräuter und Blüten übrig hat, kann daraus einen wohltuenden Badesud brauen. Prinzipiell gilt: Für ein Vollbad brauchen Sie ca. 50 g getrocknete Blumen oder Kräuter, die in einem Liter Wasser aufgekocht werden. Der Sud sollte zehn Minuten ziehen, bevor Sie ihn in das Badewasser geben. Was die Wahl der Blüten betrifft: Lavendel wirkt entspannend, Rosenblüten pflegen die Haut, Kornblumen lindern Juckreiz, Ringelblumen helfen bei Entzündungen und Kopfschmerzen. 

Servus-Tipp: Je wärmer das Bad, desto mehr Arbeit fürs Herz. Länger als eine Viertelstunde sollte man nicht in der Wanne liegen. Und testen Sie ätherische Öle vor dem Bad auf ihre Verträglichkeit – am besten in der Armbeuge oder an der Innenseite des Handgelenks.


Mehr Tipps zu natürlichen Heilmitteln finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.
 
Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Zirben-Nackenhörnchen
€ 24,00
Jetzt LIVE

Zirben-Nackenhörnchen

Gefüllt mit fein gemahlenen Zirbenholzflocken.

Wirksam Fasten – Neustart mit der Kraft der Natur
Jetzt LIVE

Wirksam Fasten

Autorin Anika Schwingshackl über den Neustart mit der Kraft der Natur.

Die Wiederentdeckung der Admonter Marzizoni
Jetzt LIVE

Traditionsgebäck aus Admont

Konditor Günter Planitzer über das Geheimnis der Admonter Marzizoni.

Entzündungshemmende Kamillen-Tinktur
Jetzt LIVE

Kamillen-Tinktur

Eine sanfte Lösung gegen Entzündungen und Darmprobleme.

Fichtenharzmilch
Jetzt LIVE

Fichtenharz-Milch

Die Heilkraft der grünen Fichtennadeln beruhigt die Bronchien.

Wurzel- und Rübentrunk
Jetzt LIVE

Galgant-Rüben-Trunk

Dieser selbst gemachte Sud wirkt sich positiv auf die Verdauung aus.

Bauchweh-Tee
Jetzt LIVE

Anti-Bauchweh-Tee mit Kümmel

Ein natürlicher Helfer, der auch bei Kindern sanft wirkt.

Einschlaftee
Jetzt LIVE

Beruhigender Einschlaf-Tee

Hopfen hilft dabei, sanft ins Land der Träume zu gleiten.

Tee gegen Heiserkeit
Jetzt LIVE

Huflattich-Tee

Das Kraut löst sanft im Hals sitzenden Schleim.

Rosenwurzauszug
Jetzt LIVE

Beruhigende Rosenwurz

in Tropfenform lindert ein Auszug dieser Pflanze Stressgefühle.

Liebstöcklwein
Jetzt LIVE

Liebstöckel-Wein

Dieses Getränk stimmt Magen und Darm auf die Verdauungsarbeit ein.

Eibischzucker
Jetzt LIVE

Eibisch-Zucker gegen Husten

Eibischwurzel, Natron und Zucker lindern trockenen Reiz­husten.

Blütensprudel
Jetzt LIVE

Blütensprudel

Das fermentierte Getränk tut der Darmflora gut.

Veilchenessig
Jetzt LIVE

Veilchen-Essig

Schmeckt gut im Salat und dient auch als Gurgellösung bei Halsweh.

Melissengeist
Jetzt LIVE

Melissengeist

Dieses Heilmittel wird sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt.

Magenlind-Tee
Jetzt LIVE

Magenlind-Tee

Bei Magen-Darm-Problemen hilft dieser reizlindernde Verdauungstee.

Mädesüß-Sirup
Jetzt LIVE

Mädesüß-Sirup

Bereitet man aus Mädesüß einen Sirup zu, lindert er Kopfschmerzen.

Einfache Kräuterpaste
Jetzt LIVE

Würziges Giersch-Pesto

Diese leicht herbe, karottenartige Paste verfeinert Salate und Suppen.

Frühlingskräuterbutter
Jetzt LIVE

Frühlingskräuterbutter

Gesund genießen mit entgiftender Gundelrebe, Löwenzahn und Bärlauch.

Arnika-Tinktur
Jetzt LIVE

Arnika-Tinktur

Ein Hausmittel, das bei Prellungen gut hilft.

Honig-Zwiebel-Paste
Jetzt LIVE

Heilende Honig-Zwiebel-Paste

Eine Mischung, die die Verdauung fördert und Halsweh lindert.

Krensirup
Jetzt LIVE

Kren-Sirup

Dieses Hausmittel lindert schnell Husten und Rachenentzündungen.

Gänseblümchen-Tee
Jetzt LIVE

Gänseblümchen-Tee

Der milde Gänseblümchentee hilft bei Kindern sanft gegen Husten.

Augentrost-Aufguss
Jetzt LIVE

Augentrost-Auflage

Angestrengte Augen sehen mit einer Auflage aus Augentrost wieder klar.

Beinwellsalbe
Jetzt LIVE

Heilsalbe mit Beinwell

Die Wurzel hilft, Brüche und Prellungen deutlich schneller zu heilen.

Ringelblumentinktur
Jetzt LIVE

Ringelblumentinktur

Die Tinktur kann innerlich und äußerlich angewendet werden.

Salbeitee
Jetzt LIVE

Salbei-Wein

Hilft gegen nervöses Schwitzen und regt den Appetit an.

Minze-Einreibung
Jetzt LIVE

Minze gegen schwere Beine

Das kühlende Kräutlein wird mit venenstärkendem Steinklee vermischt.

Mut-und Muntermacher-Wein
Jetzt LIVE

Engelwurz-Wein

Die Bitterstoffe der Engelwurz bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Ehrmanns Apothekertipps: Hausmittel gegen Magenbeschwerden
Jetzt LIVE

Hausmittel bei Magenzwicken

Eine schnelle Reissuppe mit Karotten beruhigt den Verdauungstrakt.

Nusslikör
Jetzt LIVE

Nuss-Likör

Der angesetzte Likör aus grünen Walnüssen wärmt von innen.

Drei Fakten zu Kartoffeln
Jetzt LIVE

Drei Fakten zu Kartoffeln

Darf man die Knolle aufwärmen? Wie macht man Kartoffelstärke selbst?

Jetzt LIVE

Wenn Essen krank macht

Was täglich auf unseren Tisch kommt, ist alles andere als unbedenklich

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Spinat-Omelette mit Artischoken
Jetzt LIVE

Spinat-Omelette

Spinat, Polenta, Eier, Artischocken, Schafkäse ... bitte zu Tisch!

Spinatfleckerl mit Kren & Beinschinken
Jetzt LIVE

Spinatfleckerl mit Kren

Wir schwitzen die Flecken mit Beinschinken und Spinat an.

Jetzt LIVE

Die Ausseer Flinserl

Wo liegt der Ursprung der Flinserl, und was macht sie so einzigartig?

Krautkrapfen
Jetzt LIVE

Krautkrapfen

Das Gericht nach Allgäuer Art wird mit knackigem, grünen Salat serviert.

Kraut-Flammkuchen
Jetzt LIVE

Kraut-Flammkuchen

Ein gutes Paar: knuspriges Fladenbrot trifft auf würziges Kraut.

Gebackene Topfenmäuse mit Mostschaum
Jetzt LIVE

Gebackene Topfenmäuse

Das süße Gebäck wird mit Mostschaum und Staubzucker angerichtet.

Bilder-Galerie: zauberhafte Oster-Sträuche
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Sträuche

Wie soll Ihr Oster-Strauch aussehen? Wir liefern Inspiration.

Gemüsepfanne mit Einkornreis
Jetzt LIVE

Gemüsepfanne mit Einkornreis

Mit Schafkäse überbacken ein wunderbar g'schmackiges Gemüsegericht.

Brennsuppe mit Apfelessig & Schwarzbrotknöderln
Jetzt LIVE

Brennsuppe mit Knöderln

Verfeinert mit Apfelessig und Schwarzbrotknöderl ein Fastengenuß.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Die enthaltenen Mineralstoffe und Spurenelemente stärken die Abwehrkräfte.

Bilder-Galerie: schöne Oster-Nester
Jetzt LIVE

Bilder-Galerie: Oster-Nester

Deko-Inspiration: Wie man Ostereier am besten bettet.

Dekorative Fladenbrote
Jetzt LIVE

Dekorative Fladenbrote

Die Fladen eignen sich durch ihre Einschnitte auch als Tisch-Schmuck.

Tisch-Deko für Ostern
Jetzt LIVE

Tisch-Deko für Ostern

Zum Nachmachen: 3 kreative Ideen für die Oster-Tafel.

Oster-Deko mit Wachteleiern
Jetzt LIVE

Oster-Deko mit Wachteleiern

3 kreative Ideen mit Wachteleiern für Ostern.