Otto Schenk und Michael Niavarani: Zu blöd um alt zu sein


Zwei Giganten des österreichischen Humors sensationell geistreich im Duett

 

Zwei Sessel, ein Tisch, ein Theater und 1000 Zuschauer - mehr brauchen Otto Schenk und Michael Niavarani für ihr öffentliches Gespräch nicht. Was "Otti" und "Nia" im Globe Wien spontan plauderten, gehört zu den seltenen Sternstunden des tiefsinnigen Humors. Ein Gespräch ohne Absprachen, bei dem beide Meister alle Aspekte ihrer Improvisationskunst ausspielen konnten. Ein Duell der Pointen, das nur einen Gewinner kennt: das Publikum. Otto Schenk über Niavarani: "Wir sind für einander geboren. Wir haben's nur erst spät bemerkt." Brillant, zum Niederknien komisch und unbedingt sehenswert. Eine Aufzeichnung aus dem Globe Wien.
Das könnte Sie auch interessieren