Saubere Sache: die besten Hausmittel gegen Flecken


Wie man Grasflecken, Fett, Kaffee, Rotwein und Blut mit natürlichen Mittel aus Stoffen entfernt. Inklusive übersichtlicher Tabelle!

Saubere Sache: die besten Hausmittel gegen Flecken Ein Rotweinfleck am weißen Teppich muss kein Grund zur Panik sein. Mit Mineralwasser, Salz oder Stärkemehl ist das Malheur schnell wieder beseitigt.

Saubere Sache: die besten Hausmittel gegen Flecken Eine Mischung aus Salz und Zitronensaft wirkt Wunder bei Blutflecken auf der Matratze.

Saubere Sache: die besten Hausmittel gegen Flecken Frische Kaffeeflecken lassen sich gut mit Mineralwasser auswaschen. Alte Kaffeeflecken bekommt man am besten mit Backpulver oder Natron weg.

Saubere Sache: die besten Hausmittel gegen Flecken Milch ist ein guter Fleckenentferner für helle Textilien: Einfach über Nacht darin einweichen und am nächsten Tag wie gewohnt waschen.

Wasser allein reicht oft nicht aus, um hartnäckige Flecken zu entfernen. Aber welches Hausmittel hilft? Generell gilt: Je eher der Fleck behandelt wird, umso größer sind die Chancen, dass er auch vollständig entfernt werden kann. Servus weiß, welche Hausmittel bei welchen Flecken und welchen Material am ehesten Erfolg versprechen. 

1. Salz, Zitrone und Alkohol gegen Blutflecken 

Sind die Blutflecken gerade erst entstanden, lassen sie sich mühelos mit kaltem Wasser auswaschen.

Servus-Wissen: Bei frischen Blutflecken niemals warmes Wasser verwenden, es führt dazu, dass das Eiweiß im Blut gerinnt und sich mit den Stofffasern verbindet. 

Ist das Blut einmal eingetrocknet, helfen folgende Hausmittel: Waschbare Stoffe sollten zuerst in kaltes Wasser – alternativ auch in hoch konzentriertes Salzwasser – eingeweicht werden. Den Fleck dann mit Backpulver bestreuen und ca. zwei Stunden einwirken lassen, bevor der Stoff wieder gewaschen wird. Auch Zitronensaft eignet sich, um Blutflecken zu lösen. Einfach ein paar Tropfen darauf träufeln, einige Minuten einwirken lassen und ausspülen. Bei Flecken auf heiklen Stoffen wie Seide nimmt man am besten Alkohol. Dabei benetzt man ein fusselfreies Tuch mit dem Alkohol und tupft dann solange, bis die Flecken verschwunden sind.

Blutflecken auf der Matratze? Rühren Sie eine Paste aus Salz und Zitronensaft (oder Backpulver und Wasser) an und lassen sie diese ca. 30 Minuten einwirken. Anschließend die Paste mit Küchenpapier abnehmen, die Stelle mit kaltem Wasser einsprühen und wieder mit Papier aussaugen.


2. Essig und Zitrone gegen Deoflecken

Um gelbe Flecken von Deodorants aus heller Kleidung zu entfernen, benötigt man Zitronensäure. Dafür löst man ca. 10 Gramm Zitronensäure-Pulver in einem Liter Wasser auf und weicht das Kleidungsstück für 24 Stunden darin ein. Danach mit reichlich klarem Wasser ausspülen und mit möglichst hoher Temperatur in der Waschmaschine waschen. Weiße Deoflecken auf dunkler Wäsche behandelt man genauso, nur mit einem lauwarmen Bad gemischt mit Essigessenz, das ist relativ farbschonend. Auf alle Fälle immer vor der Anwendung einen Farbtest an einer versteckten Stelle machen, um sicher zu gehen, dass das Hausmittel den Stoff nicht verfärbt.


3. Stärke und Mehl gegen Fettflecken

Frische Fettflecken sollte man zunächst mithilfe von Papiertüchern aufsaugen. Waschbare Textilien dann möglichst heiß waschen. Wer es lieber ohne Wasser probieren möchte, kann Stärkemehl oder Kartoffelmehl auf die Flecken streuen. Lassen Sie das Mittel solange einwirken, bis es das gesamte Fett aufgesaugt hat. Danach einfach abbürsten.

Servus-Tipp: Die Farbe von Kürbiskernöl lässt sich nicht entfernen. Befeuchtet man aber betroffene Textilien und legt sie in die Sonne, verschwinden die grünen Flecken, weil der Farbstoff zerfällt.


4. Milch, Zahnpasta und Gallseife gegen Grasflecken

Helle Textilien mit frischen Grasflecken können über Nacht in Milch oder Buttermilch eingeweicht werden. Am nächsten Morgen mit klarem Wasser ausspülen und wie gewohnt in die Waschmaschine geben. Weitere Hausmittel gegen Grasflecken sind Zitronensaft, Essigessenz oder mentholhaltige Zahnpasta. Beide werden direkt auf den Fleck aufgetragen und sanft einmassiert. Danach ebenfalls ganz normal waschen.

Servus-Tipp: Wenn Sie die Grasflecken erst nach dem Waschen entdeckt haben, dann hilft entweder eine Behandlung mit Gallseife (zwei Stunden Einwirkzeit, danach gründlich auswaschen) oder mit reinem Alkohol. Dabei ein sauberes Baumwolltuch eintränken und die Flecken solange betupfen, bis sie verschwunden sind.


5. Mineralwasser und Backpulver gegen Kaffeeflecken

Ist das Malheur mit dem Kaffee gerade passiert, so saugt man zunächst die Flüssigkeit mit Küchenpapier oder Taschentüchern aus dem Stoff. Dabei nicht reiben, sondern das Papier auflegen und leicht andrücken. Danach sollten Sie den Stoff mit lauwarmem bis warmen Wasser auswaschen. Wenn im Kaffee auch Milch enthalten war, dann fügen Sie beim Waschen etwas Waschmittel zu. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, den Stoff gleich auszuwaschen, dann gießen Sie möglichst viel sprudelndes Mineralwasser über die Flecken und tupfen die das Wasser mit einem Papiertuch auf. Alte Kaffeeflecken lassen sich gut mit einer hochkonzentrierten Salzlösung (warmes Wasser, 30 Minuten Einwirkzeit) entfernen. Oder Sie streuen Backpulver oder Natron auf den Fleck, gießen etwas warmes Wasser darüber und lassen das Mittel zirka 20 Minuten einwirken. Danach ganz normal waschen.


6. Salz und Mineralwasser gegen Rotweinflecken

Mineralwasser ist das Hausmittel Nummer Eins, wenn es um das Entfernen von Rotweinflecken geht. Frische Flecken auf waschbaren Stoffen werden nach dem Aufsaugen des Weins mit möglichst viel kohlensäurehältigem Mineralwasser ausgewaschen und danach normal in die Waschmaschine gesteckt. Aber auch auf nicht waschbaren Materialien kann man gut mit Mineralwasser arbeiten – dabei das Wasser zuerst vorsichtig auf den Fleck gießen und dann mit Papiertuch trocken tupfen. Wer lieber auf eine trockene Methode zurückgreifen möchte, verwendet am besten Salz oder Stärkemehl (ist weniger aggressiv) zum Aufsaugen der Flüssigkeit. Nach dem Einwirken, einfach mit dem Staubsauger absaugen. Sind die Flecken bereits eingetrocknet, helfen Zitronensaft oder Essig. Dazu einfach ein Baumwolltuch damit eintunken, den Fleck damit benetzen, zirka 15 Minuten einwirken lassen und danach mit Küchenpapier abtupfen. Zum Schluß noch kaltes Wasser aufsprühen und erneut abtupfen.


Übersicht: 12 Hausmittel zur Fleckenentfernung auf einen Blick

Hausmittel Fleckenart Anwendung
reiner Alkohol Blut 
Fett 
Gras 
Kaffee 
Rotwein
Fleck wird damit betupft, sehr effektiv
Backpulver/Natron Blut
gelbe Deoflecken auf weißer Wäsche
Kaffee 
Rotwein
wird zum Aufsaugen der
Flüssigkeit aufgestreut,
kann auch mit Wasser zu einer
Paste angerührt werden
Essig/Essigessenz Deoflecken auf dunkler Wäsche
Gras 
Kaffee 
Rotwein
wird gemischt mit Wasser
zum Einweichen der Kleidung verwendet
Gallseife Blut
Deoflecken auf dunkler Wäsche
Fett 
Gras
Kaffee 
Rotwein
kurze Einwirkzeit,
wird direkt auf den Fleck gegeben
Milch Gras 
Kaffee 
Rotwein
bleicht und sollte nur bei
weißem Gewebe verwendet werden
Mineralwasser Blut 
Kaffee 
Rotwein
wegen der Kohlensäure sehr wirkungsvoll,
kann auch alternativ zu klarem Wasser
verwendet werden
Salz Blut 
Kaffee 
Rotwein
waschbare Stoffe können in einer
hochkonzentrierten Salzlösung
eingeweicht werden,
wird auch zum Aufsaugen von
Flüssigkeit verwendet
Stärkemehl/Kartoffelmehl Blut 
Fett 
Rotwein 
wird zum Aufsaugen der
Flüssigkeit aufgestreut,
kann auch mit Wasser zu einer
Paste angerührt werden
Wasser frische Blutflecken
Kaffee 
Rotwein
bei Blutflecken nur kaltes
Wasser verwenden,
bei Flecken aus schwarzem
Kaffee warmes Wasser verwenden
Zahnpasta Gras wird direkt aufgetragen
und danach gründlich mit
warmem Wasser ausgewaschen
Zitronensaft Blut 
Gras
Kaffee 
Rotwein
kann pur aufgetragen oder
auch mit Salz zu einer Paste
angerührt werden
Zitronensäure Deo 
Kaffee
wird gemischt mit Wasser zum
Einweichen der Kleidung verwendet

Noch mehr nützliches Haushalts-Wissen finden Sie jeden Monat neu in unserem Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Haarpflege im Sommer
Jetzt LIVE

Haarpflege im Sommer

Wie man das Haar vor UV-Strahlen, Salz und Chlor schützen kann.

Schnelle Hilfe bei Insektenstichen und Verletzungen durch Pflanzen
Jetzt LIVE

Hilfe bei Insektenstichen

So versorgen Sie die Haut schnell und richtig.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.