Schritt-für-Schritt-Anleitung: Sprossen richtig ziehen


Sprossen sind vitaminreiche Energiespender. Servus.com zeigt, wie knackige Keimlinge problemlos auf dem Fensterbrett gedeihen.


Schritt-für-Schritt-Anleitung: Sprossen richtig ziehen


1. Was Sie zum Sprossenziehen brauchen

Für Sprossen benötigt man keinen Garten, keinen Balkon, ja nicht einmal einen Blumentopf oder Erde. Samen, ein Glas mit Siebdeckel, Wasser, Licht und etwas Geduld reichen aus, und schon sprießen in nur wenigen Tagen kleine Keimlinge, die Salate, Suppen und viele andere Gerichte aromatisch verbessern und unsere Ernährung mit wertvollen Inhaltsstoffen bereichern.


2. Das passende Keimgefäß: Glas oder Turm?

Reformhäuser führen unterschiedliche Keimgefäße. Das Keimglas ähnelt einem Einmachglas, allerdings besteht der Deckel aus einem Sieb zum Durchspülen der Sprossen. Eine günstige Alternative für Selbermacher ist ein großes Gurkenglas mit durchlöchertem Schraubdeckel. Ein Keimapparat oder Sprossenturm wiederum ermöglicht, mehrere Sorten auf einmal zu ziehen. Er besteht aus übereinandergelagerten Schalen, bei denen das Wasser durch Löcher nach unten abrinnt. Nur Grünes wie Kresse, Weizen- oder Gerstengras zieht man in einem niedrigen Glas oder einer Schale. Dazu legt man das Gefäß
 mit zwei Lagen Küchenpapier oder etwas Watte aus, tränkt diese mit Wasser, streut die Samen auf und hält alles feucht. Bereits nach wenigen Tagen kann man oben kleine grüne Blätter abschneiden.


3. Wissen zum Saatgut

Aus einem einzigen Löffel Saatgut ist nach drei bis fünf Tagen meist eine Handvoll frischer, knackiger Sprossen entstanden. Am besten eignen sich dazu unbehandelte Samen aus biologischem Anbau. Die meisten Keimsaaten halten mehrere Jahre und büßen dabei nichts an Keimfähigkeit ein – man muss also nicht alles gleich aufbrauchen.


4. Schnelle Sprossen-Kunde

Jede Samenart hat ihre Besonderheiten:

  • Alfalfasprossen (Luzerne) enthalten viel Kalzium.
  • Gerste ist reich an Kohlehydraten.
  • Hafer liefert wertvolle Mineralstoffe.
  • Radieschen und Rettich sind nicht nur reich an B-Vitaminen, sondern haben auch einen würzigen, fast scharfen Geschmack wie Rucola oder Senf.
  • Sonnenblumensprossen sind eisenhaltig, schmecken nussig und passen wie Buchweizensprossen vortrefflich ins Müsli.

5. Zweimal täglich wässern

Hat man Glas und Samen, kann es losgehen: Man füllt das Glas am Abend mit Wasser und lässt darin über Nacht ca. einen Esslöffel Samen quellen. Bei manchen Sorten reicht eine kürzere Einweichzeit. Die Keime brauchen Luft und Platz zum Wachsen, also lieber nicht zu viele Körner hineingeben. In der Früh gießt man das Wasser ab, spült die Samen mit frischem Wasser und stellt das Glas schräg auf den Kopf, damit alles abfließen kann. Dann wieder wässern, wässern, wässern. Die meisten Sprossenarten sollten zweimal täglich mit frischem Wasser durchgespült werden.


6. Den idealen Standort für Sprossen finden

Sprossen vertragen kein direktes Sonnenlicht und keine extreme Hitze, ein Platz am halbschattigen Küchenfenster ist ideal. Je wärmer es ist, desto schneller wachsen die Sprossen – umso schneller verderben sie aber auch. Optimal ist eine Raumtemperatur zwischen 18 und 20 °C.


7. Sprossen ernten

Durch den Keimvorgang entstehen aus den Samen, die ohnehin schon eiweiß-, vitamin- und nährstoffreich sind, kleine Jungpflanzen mit zusätzlichen Vitaminen. Sonnenblumensprossen und Getreidekeimlinge sind schon nach zwei Tagen essbar, die meisten anderen Sprossen brauchen drei bis sieben Tage. Geerntet können sie werden, sobald sich die Triebspitzen grün verfärben. Fertige Sprossen können einige Tage im Kühlschrank gelagert werden.

Servus-Tipp: Eine Kresseschale aus Speckstein zum Selbermachen – samt Zubehör und Kressesamen – finden Sie hier.


Weitere Haushaltstipps finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.
Das könnte Sie auch interessieren
Mehr entdecken
Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Haarpflege im Sommer
Jetzt LIVE

Haarpflege im Sommer

Wie man das Haar vor UV-Strahlen, Salz und Chlor schützen kann.

Schnelle Hilfe bei Insektenstichen und Verletzungen durch Pflanzen
Jetzt LIVE

Hilfe bei Insektenstichen

So versorgen Sie die Haut schnell und richtig.

Jetzt LIVE

Wenn der Bikini zwickt

Dr. Hans Gasperl gibt Tipps, um auf gesundem Wege Gewicht zu verlieren.

7 Muntermacher-Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit
Jetzt LIVE

7 Muntermacher-Tipps

Wie frische Kräuter gegen die Frühjahrsmüdigkeit wirken.

4 duftende Einschlafhilfen
Jetzt LIVE

4 duftende Einschlafhilfen

Gute Nacht! Diese Aromaöle sollten auf dem Nachtkästchen liegen.

Fasten mit Heilerde
Jetzt LIVE

Fasten mit Heilerde

Wie Heilerde bei einer Fastenkur hilft, den Körper von innen zu reinigen.

5 Kneipp-Anwendungen für Zuhause
Jetzt LIVE

Richtig kneippen

5 Kneipp-Anwendungen, die gegen Kopfweh und Erkältungen helfen.

5 Hausmittel gegen Kater
Jetzt LIVE

Tipps gegen den Kater

Das hilft gegen den Katzenjammer nach einer alkoholreichen Nacht.

Heilkunde aus dem Küchenkastl
Jetzt LIVE

Heilkunde aus dem Küchenkastl

Welche Lebensmittel bei Husten, Kreislaufschwäche & Co. helfen können.

Heil-Moor- und Kräutercreme
€ 14,00
Jetzt LIVE

Heil-Moor- und Kräutercreme

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Das tut dem Immunsystem gut
Jetzt LIVE

Gutes fürs Immunsystem

Wie Sauna, Kältekammer und Salzgrotte die Gesundheit stärken.

Sanfte Peelingseife
€ 8,00
Jetzt LIVE

Sanfte Peelingseife

Weg mit Hautschüppchen, her mit strahlend zarter Haut.

5 Tipps fürs Heilfasten
Jetzt LIVE

5 Tipps fürs Heilfasten

Wie man die Verdauung unterstützt und den Körper stärkt.

Heute schon gelacht?
Jetzt LIVE

Heute schon gelacht?

Wie Sie Lachen für Ihre Gesundheit nutzen können.

Natürliche Badezusätze mit Heilwirkung
Jetzt LIVE

Natürliche Badezusätze

Was Kräuter, Öle, Salz und Blüten in der Wanne bewirken können.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Tipps für ein gesundes Wohnklima
Jetzt LIVE

Das gesunde Zuhause

Ein möglichst schadstofffreies Zuhause? Wir zeigen, worauf es ankommt.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

Natürliche Hilfe gegen trockene Hände
Jetzt LIVE

3 Tipps gegen trockene Hände

Wenn die Hände rau und rissig sind, hilft ein Griff ins Küchenregal.

Die Kunst der Teezubereitung
Jetzt LIVE

Die Kunst der Teezubereitung

Auf einen Blick: Die richtige Teemenge, Wassertemperatur und Ziehzeit.

7 Lebensmittel, die gute Laune machen
Jetzt LIVE

7 Gute-Laune-Lebensmittel

Welche Nahrungsmittel sanft stimmungsaufhellend wirken.

Jetzt LIVE

Schluss mit Rauchen?

Kippt Schwarz-Blau jetzt das geplante allgemeine Rauchverbot?

5 Kräuter, die für gute Laune sorgen
Jetzt LIVE

5 Gute-Laune-Kräuter

Damit vertreiben sie Schwermut und Müdigkeit auf natürliche Weise.

3 natürliche Badezusätze
Jetzt LIVE

3 wohltuende Badezusätze

Mit diesen Mischungen können Sie Anspannung und Müdigkeit wegbaden.

Immuno Kügelchen
€ 18,00
Jetzt LIVE

Immuno Kügelchen

Gesund durch das Jahr mit Volksmedizin.

4 Tipps gegen das Stimmungstief
Jetzt LIVE

4 Stimmungsaufheller

Wie man Winter-Müdigkeit und Trübsal erfolgreich entkommt.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,00
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.