Schwarzwald

Schwarzwälder Anstecknadel

€ 25,00 (inkl. MwSt.)

Prachtvoller Anstecker für den Herrn. Zu tragen auf Wander- oder Sporthut, aber auch auf dem Revers eines Trachtenjankers. Sorgfältig im Schwarzwald per Hand gebunden, Federkombination mit Rehfell-Radl und Anstecknadel aus rostfreiem Metall mit der Funktion einer Sicherheitsnadel.

Maße: Höhe ca. 14 m; Breite ca. 10 m

 



Schwarzwälder Anstecknadel
Schwarzwälder Anstecknadel
Schwarzwälder Anstecknadel
Schwarzwälder Anstecknadel
Schwarzwälder Anstecknadel
Schwarzwälder Anstecknadel
Schwarzwälder Anstecknadel

Einst Status, heute Individualismus

Ob auf dem Hut oder dem Revers des Jankers, früher war der Federschmuck auf dem Männerhut ein Statussymbol. Heute ist er ein Ausdruck der individuellen Persönlichkeit. Er verleiht der männlichen Kopfbedeckung die gewisse Leichtigkeit und macht den Hut zu etwas Besonderem.

Die Farbenpracht heimischer Vögel

Regina Erb, die Inhaberin der charmanten kleinen Hutschmuckmanufaktur, verarbeitet ausschließlich Federn von Vögeln, die nicht vom Artenschutzabkommen geschützt sind. So werden bei dieser prachtvollen Anstecknadel die langen Federn von der Ente, die kleineren grünen, gelben und roten Federn vom Goldfasan, die schmale blaue Feder vom Eichelhäher und die helle Abschlussfeder von der Ente zu einem eindrucksvollen Strauß gebunden. Umschlossen wir das Federspiel von einem Fellkranz aus österreichischem Rehhaar.

Handwerk mit Tradition

Im Jahre 1923 wurde die Hutschmuckmanufaktur Franz Blumtritt & Söhne gegründet. Heute führt Regina Erb im badischen Zell am Harmersbach das handwerkliche Erbe ihrer Vorfahren mit viel Liebe und Sorgfalt in der 3 Generation weiter.