Salzburg

Servus Grillgewürz-Box

€ 35,00 (inkl. MwSt.)

Gschmackig, feurig, gut: Servus-Gewürzmischungen fürs Grillvergnügen. In einer hübschen Holzbox stecken drei Gewürzmischungen für Grillgemüse, Geflügel und Kräutersteak. In Salzburg von dem österreichischen Gewürzexperten mit besten Zutaten zusammengestellt. Ohne Glutamat, künstliche Aromen und Zusätze.

Inhalt: 3 Dosen mit 80 g, 100 g und 110 g

 

{{$select.selected.name}}


Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box
Servus Grillgewürz-Box

Grillen wie ein Meister

Diesem Ziel kommt man mit der Servus-Grillgewürz-Box einen großen Schritt näher. In ihr stecken drei Gewürzmischungen, die Gemüse, Geflügel und Steaks zum kulinarischen Genuss machen. Komponiert hat die aromatischen Mischungen DER Gewürzexperte: Willi Pichler arbeitet mit Spitzenköchen zusammen und weiß ganz genau, mit welchen Kräutern er die besten Geschmackserlebnisse erzielen kann. In seine Gewürze kommen nur die hochwertigsten Zutaten.

Würziges Kräutersteak

Das Gewürzsalz besteht aus mehr als 20 verschiedenen natürlichen Zutaten. Sonnengereifter Knoblauch, rote Paprikaflocken, schwarzer Pfeffer, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Thymian, Bockshornklee und viele mehr sind perfekt aufeinander abgestimmt und runden den feinen Geschmack des Fleischs gekonnt ab.

Geflügel vom Grill

Die bunte Vielfalt aus sanft geschroteten Pfefferkörnern, unbehandeltem Steinsalz, geräuchertem Salz und weiteren köstliche Gewürzen wie Paprika, Zwiebel, Oregano, Koriander und Majoran macht diese ausgewogene Gewürzmischung aus. Ob für Huhn oder Pute, das Grillgewürz überzeugt mit seinem klassischen, reichhaltigen Geschmack, der hervorragend mit Geflügel vom Grill harmoniert.

Sommerliches Grillgemüse

Geräuchertes Salz, sonnengereifter Knoblauch, Sellerie sowie Zwiebel, Petersilie, Porree und Knoblauch bestimmen den vollendeten Gemüsegeschmack. Dazu kommt die leicht fruchtige Komponente der Zitronenschale. Abgerundet wird die Raffinesse durch eine Vielzahl weiterer Gewürze wie Muskatblüte, Schabziegerklee, Bohnenkraut, Koriander, Thymian und Majoran.

Der Gewürzvirtuose

Wenn Willi Pichler eine Gewürzmischung kreiert, hat er zuerst den Geschmack optisch im Kopf. Er schmeckt nicht nur was er kreieren will, sondern er sieht es in Form von Farben und Gewürzhäufchen vor seinem inneren Auge. Der Gewürzvirtuose weiß genau, welche Menge er vom jeweiligen Gewürz benötigt, um das erwünschte Ergebnis zu erreichen. Ist sein Geschmacksbild im Kopf erstellt, beginnt er, die einzelnen Gewürze so nebeneinander anzuhäufen, bis sich das Bild mit jenem in seinem Kopf deckt. Um die Rezeptur festzuhalten, protokolliert er jeden Schritt aufs Gramm genau. Ist eine Kreation vollendet, wird das Gewürz abgepackt. Hier verwendet Willi ausschließlich Verpackungsmaterial aus Österreich. Danach wird die neue Gewürzkreation an eine ausgesuchte vierzigköpfige Jury weitergegeben. Erst wenn das Gewürz von mindestens 80 % seiner Tester ein „Sehr gut“ bekommt, darf es in den Handel.