Servus Gute Küche 12

€ 6,10 (inkl. MwSt.)

Die „Servus Gute Küche“-Ausgabe Herbst/Winter 2018 serviert 85 Rezept-Ideen, schrittweise aufbereitet und einfach zum Nachkochen. Plus kulinarische Reportagen aus der Redaktion von Servus in Stadt & Land.

 

{{$select.selected.name}}


Servus Gute Küche 12
Servus Gute Küche 12
Servus Gute Küche 12
Servus Gute Küche 12
Servus Gute Küche 12
Servus Gute Küche 12

Es wird köstlich

Sie haben wieder Lust auf 85 neue Rezepte aus dem Alpenraum? Wie gut, dass unsere Servus-Autoren und -Fotografen wieder ausgeschwärmt sind, um im ganzen Land die herrlichsten Köstlichkeiten zu finden. So waren sie im Bregenzerwald in einem Sonntagsgasthaus und haben ein Rezept für einen Krustenbraten mitgebracht.

Traditionell & leicht gemacht

Es gibt aber auch weitere Klassiker aus der Landhausküche: saftige Mehlspeisen aus Germteig,  ein Gugelhupf, der nach Zitronen schmeckt, und einen legendärer Millirahmstrudel. Oder wie wäre es mit Buchteln und Sterz mit Erdäpfel? Schließlich gibt es so viele Sorten von der gschmackigen Knolle. Und Erdäpfel ist nicht gleich Erdäpfel, wie die Warenkunde im Heft verrät.

Übung macht den Küchenmeister

Wussten Sie, dass vor 200 Jahren Österreich das Safranzentrum Mitteleuropas war? Besonders aromatisch werden die feinen Fäden in der Wachau. Und von dort landen sie in den Kochtöpfen und verleihen in diesem Heft Karfiol, Fischsuppe und Risotto den besonderen Geschmack. Für die Vorratskammer werden diesen Herbst Rüben gebacken, gemixt und fermentiert und die Servus-Kochschule verrät, wie man Karpfen schröpft, einen Zander in Salzmantel hüllt und wie sich der Hecht ohne Gräten zum Nockerl macht. Wir wünschen gutes Gelingen.