ServusTV-Koch Mike Süsser bäckt Birnen-Muffins im Glas


Wenn sie goldbraun aus dem Ofen kommen, erfüllt ihr süßer Duft die ganze Küche. Diese Birnen-Muffins schmecken der ganzen Familie.


Sind die Muffins schon fertig? Machen Sie die Garprobe. Einfach mit einem Metallspieß oder Holzstäbchen in die Küchlein stechen – wenn kein Teig mehr daran haften bleibt, sind die Törtchen fertig.


FÜR 6 PORTIONEN

Zubereitungsaufwand: 30 Minuten

ZUTATEN

  • Birnen (geviertelt, entkernt und fein blättrig geschnitten)
  • 90 Butter
  • EL Wasser
  • 250 brauner Zucker
  • 75 Butter (zerlassen)
  • 60 sehr feiner Zucker
  • Eier
  • 125 Mehl
  • 130 Haselnüsse (fein gemahlen)
  • TL Backpulver
  • 80 ml Milch
  • Butter für die Förmchen

ZUBEREITUNG

    1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
    2. Butter, Zucker und Wasser in einem Topf bei mittlerer Temperatur unter Rühren erhitzen, bis die Butter schmilzt und die Masse karamellisiert.
    3. Die Birnen dazugeben und zwei Minuten unter Rühren karamellisieren lassen.
    4. Die Birnen und etwas von dem karamellisierten Saft auf sechs gebutterte, beschichtete Muffinförmchen verteilen. Den restlichen Sirup zum Anrichten beiseitestellen.
    5. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und diesen in den Förmchen über den Birnen verteilen.
    6. Die Törtchen im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen.
    7. Aus dem Ofen nehmen, fünf Minuten abkühlen lassen, dann auf Dessertteller stürzen, mit dem restlichen Sirup beträufeln und servieren.
Das könnte Sie auch interessieren