ServusTV-Moderator Ioan Holender: „Ich wünschte, Teodor Currentzis wäre in Wien“


Dirigent Teodor Currentzis eröffnet die Salzburger Festspiele. Warum er viele Menschen berührt, erklärt „kulTOUR“-Moderator Ioan Holender.

ServusTV-Moderator Ioan Holender: „Ich wünschte, Teodor Currentzis wäre in Wien“ Star-Dirigent Teodor Currentzis und sein Verehrer Ioan Holender.

Die Eröffnungspremiere der Salzburger Festspiele 2017 – Mozarts „La clemenza di Tito“ – wird von Teodor Currentzis dirigiert. Der Mann gilt als Superstar der Klassik, nicht nur wegen seines guten Aussehens, seiner eigenen Schuh- und Parfumkollektion und seines Charismas. Ex-Staatsoperndirektor Ioan Holender hat für seine ServusTV-Sendung „kulTOUR mit Holender“ den Dirigenten im russischen Perm besucht, wo Currentzis als Direktor des Opern- und Ballettheaters werkt.

ServusTV: Herr Holender, was macht den Griechen Teodor Currentzis Ihrer Meinung nach so außergewöhnlich?

Ioan Holender: Ich habe ihn Puccinis „La Bohème“ dirigieren gehört, und ich war zutiefst berührt von dem, was er aus dieser Musik, die ich nun wirklich gut kenne, herausgekitzelt hat. Es war unglaublich. Er arbeitet in der Art, wie man es noch aus Zeiten der Dirigenten Arturo Toscanini oder Carlos Kleiber kennt: Sein einziges Ziel ist die Qualität und dafür wird geprobt und geprobt und geprobt ...

Currentzis bringt „musicAeterna“, sein Orchester, das er selbst gegründet hat, mit nach Salzburg. Haben Sie dieses Ensemble kennengelernt, als Sie für Ihre Sendung kulTOUR mit Holender im russischen Perm waren?

Ja, und man muss es nochmals betonen: Bei Currentzis wird nicht nach Diensten geprobt, sondern ohne jede Zeitgrenze. Bis es eben passt. Das ist in einem normalen Opernbetrieb schwierig umzusetzen. Aber Perm war auch in vielerlei anderer Hinsicht spannend.

Inwiefern hat die russische Millionenmetropole Sie beeindruckt?

Es ist die letzte europäische Stadt, dann kommt gleich der Ural. Und hier agiert nun also ein von der Musik Besessener wie Currentzis, der mit dem Diaghilev-Festival eine Veranstaltung mit unglaublicher Dichte an Musik, Musiktheater und Tanz gestaltet. Alles in allerhöchster Qualität. Das Festival ist übrigens nach Sergei Pawlowitsch Djagilew, dem russischen Choreograf, Kunstkritiker, Kurator und weltberühmter Impresario des Ballet Russe, benannt, der in Perm geboren wurde. In Perm schrieb Boris Pasternak auch seinen „Doktor Schiwago“.

In Salzburg arbeitet Currentzis bei „La clemenza di Tito“ mit Starregisseur Peter Sellars zusammen. Was versprechen Sie sich davon?

Viel. Beide Künstler schätze und respektiere ich besonders.

Das heutige Russland ist nicht immer ein einfaches Pflaster für einen kreativen Kopf. Orten Sie politische Konflikte für Currentzis?

Die hat er sicher, aber noch kann er damit umgehen.

Was wünschen Sie sich für einen so hochtalentierten Musiker?

Ich wünschte, er wäre in Wien.

Interview: Susanne Dressler

TV-Tipp: Der ehemalige Wiener Staatsoperndirektor Ioan Holender präsentiert in der Sendung kulTOUR mit Holender bei ServusTV jeden zweiten Donnerstag die wichtigsten Ereignisse aus dem Kulturleben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 89,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Sanddorn-Hautlotion
Jetzt LIVE

Sanddorn-Hautlotion

Grüne Kosmetik zum Selbermachen mit Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Auf einen Blick: Barbiere in Österreich
Jetzt LIVE

Barbiere in Österreich

Die Barbiere sind zurück! Hier die besten Adressen in Österreich.

Altes Wissen, das Geld sparen hilft
Jetzt LIVE

Vergessene Haushalts-Tipps

Was gegen Kratzer im Parkett, angelaufenes Silber und mehr hilft.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.