So stellen Sie Vogelfutter selber her


Einfach nur Körner für unsere gefiederten Freunde im Winter ausstreuen? Das geht besser! Wir stellen Vogelfutter in schmucken Formen her.

So stellen Sie Vogelfutter selber her Oft reicht eine einfache Körnermischung, um die anfliegenden Gäste glücklich zu machen. Wobei der glänzende Löffel natürlich auch der diebischen Elster gefällt.

Heimische Singvögel sind Fliegengewichte. Eine ausgewachsene Kohlmeise bringt etwa gerade einmal 20 Gramm auf die Waage. Was viele nicht wissen: In jeder frostigen Winternacht verliert dieser Vogel zehn Prozent seines Körpergewichts, schließlich verbraucht er viel Energie, um seinen Stoffwechsel und die hohe Körpertemperatur von 40 Grad konstant zu halten. Umso wichtiger, dass die Kohlmeise gleich in der Früh hochwertiges Futter findet.

Vögel füttern für mehr Artenvielfalt

Die Winterfütterung nützt natürlich auch der heimischen Artenvielfalt. Und die ist durchaus bedroht: Gab es vor 50 Jahren am Bodensee noch 110 Brutarten, ist mehr als ein Drittel davon heute verschwunden. Dabei ist helfen so einfach: Ein trocken und sicher stehenden Vogelhaus, das leicht zu befüllen bzw. zu reinigen ist, garantiert für viele Vögel das Überleben. Auch selbstgemachten Leckerlis zum Aufhängen sind willkommen. Diese haben auch den Vorteil, dass sie keinen Dreck machen — und hübsch anzuschauen sind sie obendrein.

Die Zutaten für selbstgemachtes Vogelfutter

Nahrhaftes Fettfutter lässt sich ganz einfach selbst herstellen: Rindertalg beim Fleischhauer besorgen oder alternativ Kokosfett verwenden, erwärmen, bis es flüssig ist, danach Weizenkleie, Sämereien und getrocknete Beeren untermischen. Abfüllen (z. B. in einen Blumentopf), erkalten lassen und am nächsten Tag aufhängen. Übrigens: Speckschwarten haben am Vogelbuffet nichts verloren, sie verkleben das Gefieder. Ebenso ungeeignet ist Brot. Das quillt nämlich im Bauch der Vögel auf.

Wir zeigen fünf Varianten für Vogelfutter, das nicht nur die Tiere über den Winter bringt, sondern obendrein die Bäume ziert.


1. Schmucke Körndl-Torten

Knördl-TortenSelbstgemachte Vogeltörtchen lassen sich platzsparend befestigen.

So wird’s gemacht: Sonnenblumenkerne in erwärmtes Kokosfett mischen, dann in Pralinenförmchen aus Papier füllen. Aus Blumendraht ein Ringerl formen und zur Hälfte in der Masse versenken. Kalt stellen. Form abschälen und mittels Kordel am Fensterladen, am Balkon, auf Bäumen oder auf der Terrasse aufhängen.


2. Vogelfutter-Kekse am Baum

Kekse am BaumWeihnachtliche Keksformen dienen hier als schmucke Futterspender.

Fett ist als Energielieferant für kleine Vögel unersetzlich. Sämtliche Sämereien darin werden vom Fett zusammengehalten.

So wird’s gemacht: Die Fettkörnermischung aus Sonnenblumenkernen (geschält und ungeschält), Leinsamen und Quinoakörnern in Backformen drücken, kalt stellen und dann aufhängen.


3. Der gute alte Meisenknödel

Der gute alte MeisenknödelDie Knödel müssen nicht immer hängen, man kann sie ruhig auch zwischen die Äste legen.

Wussten Sie, dass auch Spechte auf Meisenknödel fliegen? Sie krallen sich bei handelsüblichen Exemplaren im Netz fest und picken mit voller Kraft das Futter heraus. Selbstgemachte Knödel schmecken natürlich noch besser.

So wird’s gemacht: Fett erwärmen, Körner dazugeben, abkühlen lassen und mit der Hand zu Knöderln formen.


4. Bockerl, paniert

Bockerl, paniertDas Bockerlleckerli lässt sich an einem Ast oder wie hier auf einem schmiedeeisernen Gestell sehr dekorativ aufhängen.

Die Zapfen von Nadelbäumen eignen sich ganz wunderbar für diesen dekorativen Leckerbissen, der fast wie ein Schnitzerl paniert wird.

So wird’s gemacht: Ein Bockerl in erwärmtes Kokosfett tunken, dann in einer Körnermischung wälzen, abkühlen lassen und mit einem hübschen Band aufhängen.


5. Leckerli für jede Jahreszeit

Leckerli für jede JahreszeitMit solch gesunden Naschereien kann man den Vogerln das ganze Jahr lang eine Freude machen.

Vogelkundler empfehlen, das ganze Jahr über Leckerlis für die Singvögel bereitzustellen, zum Beispiel diesen selbstgebastelten Sonnenblumenkern-Muffin.

So wird’s gemacht: Sonnenblumenkerne in erwärmtes Kokosfett mischen, in Silikonmuffinformen gießen, anschließend kalt stellen. Bevor die Mischung fest ist, die Mandelkerne hineindrücken. Wieder kalt stellen und aus der Silikonform drücken.


6. Das kleine Vogel-Menü

Jedem Vogerl seine Leibspeise.

Meisen.
Sie sind putzig, flink, wenig heikel. Sonnenblumenkerne stehen ganz oben auf der Liste. Fettfutter lieben sie, wenn es nicht zu fest ist. Halbierte Kokosnüsse sind der Traum.

Finken. Der dicke Schnabel verrät es: Sie sind leidenschaftliche Körnerfresser. Kleine Arten mögen Nigersamen, aber auch gern einmal Haferflocken mit Sonnenblumenöl.

Sperlinge. Sie verputzen unzählige Weizen- und Haferkörner. Haussperlinge stehen weniger auf Fett als Feldsperlinge. Die gemeinsame Liebe gehört dem gemahlenen Mais.

Spechte. Erdnüsse in Fett besorgen – und der Specht ist glücklich. Deshalb kann er auch stundenlang darin stochern. Meistens ist es übrigens der Buntspecht, der sich blicken lässt.

Amseln. Die größte Freude bereitet man ihnen mit frischem Obst. Apfelstücke sind heiß begehrt. Amseln lieben es süß. Auch Rosinen gehören zu den Schlemmerein.

Rotkehlchen. Die dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Bei gehackten Nüsschen in Fett werden sie bald am Futterplatz auftauchen. Und immer wiederkehren.

Eichelhäher. Gelb leuchtende Maiskolben locken diesen farbenfrohen Vogel an. Unter den kleinen Singvögeln ist er ein cleverer Riese mit prachtvollen blauen Federn.


Noch mehr Inspiration für Garten, Terrasse und Balkon finden Sie jeden Monat neu im Servus Magazin und in den Sonderheften Servus Unser Garten. Erhältlich im Zeitschriftenhandel oder direkt in unserem Abo-Shop.
Das könnte Sie auch interessieren




Mehr entdecken
Blaudruck-Kissenhülle
€ 30,00
Jetzt LIVE

Blaudruck-Kissenhülle

Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland verziert diese Hülle.

Rucksack aus Segelleinen
€ 95,00
Jetzt LIVE

Rucksack aus Segelleinen

Ein treuer Begleiter für die nächste Wanderung.

Feitl aus Hirschhorn
€ 40,00 beliebt
Jetzt LIVE

Feitl aus Hirschhorn

Ein ziemlich schneidiges Taschenmesser aus dem Traunviertel.

Schon mal Ha(ar)ferflocken probiert?
Jetzt LIVE

Hafer fürs Haar

Wie man aus den hellen Flocken ganz leicht eine Naturhaarkur macht.

Neuer Glanz für stumpfes Haar
Jetzt LIVE

Glanz für stumpfes Haar

Wie man aus Kürbissaft eine Haarspülung herstellt, die es in sich hat.

Körperpeeling mit Kürbis
Jetzt LIVE

Jetzt duschen wir mit Kürbis

Warum sie das Gemüse unbedingt mit in die Dusche nehmen sollten.

Lavendel-Handcreme zum Selbermachen
Jetzt LIVE

Zarte Lavendel-Handcreme

Wohltuende Pflege mit zartem Duft für weiche Hände.

Ein Schluck Bier für fettige Haut
Jetzt LIVE

Ein Schluck Bier für die Haut

Fettige Haut? Da kann eine Maske mit Bier helfen. Zum Rezept.

So strahlt die Mähne auch im Sommer
Jetzt LIVE

Glänzendes Haar im Sommer

Wenn die Sonne die Haare angegriffen hat, braucht es Extrapflege.

5 Bier-Produkte, die keinen Schwips verursachen
Jetzt LIVE

5 Dinge für echte Bier-Fans

Bier ist nicht nur im Glas ein Genuss, es tut auch Haaren & Nase gut.

5 Kräutersalben für mehr Wohlbefinden
Jetzt LIVE

5 Kräutersalben

Bei Vollmond zubereitet, wirken diese Salben noch besser.

Alleskönner Kaffeesatz: 7 Tipps für Haushalt und Schönheit
Jetzt LIVE

Alleskönner Kaffeesatz

7 Tipps, wie man ihn in Haushalt, Garten und Schönheit einsetzen kann.

So wird man Pigmentflecken ganz natürlich los
Jetzt LIVE

Was bei Pigmentflecken hilft

Mit diesen natürlichen Zutaten verblassen die unbeliebten Flecken.

So einfach stellt man Lavendelöl her
Jetzt LIVE

Lavendelöl selbst herstellen

Für Massage und Fußbad oder als Mottenschreck: So einfach geht's.

Warum Sie jetzt Lindenblüten sammeln sollten
Jetzt LIVE

Jetzt Lindenblüten sammeln

Warum uns die Linde so gut tut und wie wir sie verwenden können.

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen
Jetzt LIVE

5 Wohlfühlprodukte mit Rosen

Lassen Sie die anmutigen Blumen in Ihr Zuhause einziehen.

Warum wir im Frühling besonders anfällig für Sonnenbrand sind
Jetzt LIVE

Achtung, Sonnenbrand-Gefahr!

Warum wir im Frühling besonders anfällig für einen Sonnenbrand sind

Schöne Haut: Geheimwaffe Erdbeeren
Jetzt LIVE

Schön dank Erdbeeren

So bringen die kleinen Früchte die Haut zum Strahlen.

Achtung, selbst gemachtes Shampoo nicht für jeden geeignet!
Jetzt LIVE

Shampoo selber machen

Vor allem Essigspülungen tun nicht allen Haartypen gut.

Hochzeitsparfum selbst machen
Jetzt LIVE

Hochzeitsduft selbst machen

Mit diesem Geschenk bereiten Sie der Braut besondere Freude.

Mandelöl selbst herstellen
Jetzt LIVE

Mandelöl selbst herstellen

In 5 Schritten zum hausgemachten Schönheitsöl.

Drei steirische Schönmacher
Jetzt LIVE

Drei steirische Schönmacher

Käferbohnen & Co. sind so gesund, dass sie sogar schön machen.

Hautpflege mit Kürbiskernöl
Jetzt LIVE

Hautpflege mit Kürbiskernöl

Das flüssige Gold zieht jetzt ins Badezimmer ein.

Trinkmoor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Trinkmoor

Länger eingenommen, kann er basisch und regulierend wirken.

Kräutercreme mit Heil-Moor
€ 14,00
Jetzt LIVE

Kräutercreme mit Heil-Moor

Wohltuende Pflegesalbe mit der Kraft von Kräutern und Moor.

Gesichtscreme-Set
€ 33,00
Jetzt LIVE

Gesichtscreme-Set

Gesichtscreme-Set zum Selbermachen. Ganz ohne Konservierungsmittel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Kälteschutz für die Haut
Jetzt LIVE

Kälteschutz für die Haut

Eine selbst gemachte Salbe für winterraue Haut.

Kosmetik-Wissen: pflegende Hautöle, Teil 2
Jetzt LIVE

Pflegende Hautöle, Teil 2

Wie man gute Qualität beim Kauf von Hautpflege-Ölen erkennt.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Milchkaffee-Shampoo
Jetzt LIVE

Milchkaffee-Shampoo

Für gut durchblutete Kopfhaut und glänzende Haare.

7 Gründe, täglich Leinsamen zu essen
Jetzt LIVE

7 Gründe, Leinsamen zu essen

7 Gründe, täglich einen Löffel Leinsamen zu essen.

Räucherwerk „Erkältung“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Erkältung“

Räuchermischungen aus schwarzem Holunder, Lindenblüte und Weidenrinde.

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“
€ 12,90
Jetzt LIVE

Räucherwerk „Tut gut bei Allergien“

Räuchermischungen aus Käsepappel, Johannisbeerknospen und Brennnessel.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: 5 natürliche Haut-Peelings
Jetzt LIVE

5 natürliche Peelings

Sanfte Rubbelkuren für die Haut mit Kaffee, Kräutern, Honig und mehr.

Naturkosmetik-Mythen, Teil 1: Salz- und Zuckerpeelings
Jetzt LIVE

Kosmetik-Mythen: Peelings

Teil 1: Wann sind Salz und Zucker eine gute Idee – und wann nicht?

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Lippenbalsam mit Kürbis
Jetzt LIVE

Lippenpflege mit Kürbis

So stellen Sie einen Lippenbalsam aus rein natürlichen Zutaten her.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Quitten-Hautspray
Jetzt LIVE

Pflegendes Quitten-Hautspray

Ein Hautberuhiger aus rein natürlichen Zutaten zum Selbermachen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: wärmende Fußsalbe mit Ingwer
Jetzt LIVE

Wärmende Fußsalbe

Zum Selbermachen: Fußbutter mit durchblutungsfördernden Gewürzen.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: Winter-Parfüm
Jetzt LIVE

Natürliches Winter-Parfüm

Eine herrliche Mischung aus Kardamom, Vanille und Steinklee.

Grüne Kosmetik zum Selbermachen: heilende Ringelblumensalbe
Jetzt LIVE

Heilende Ringelblumensalbe

Die Notfallapotheke aus dem Garten von Naturpädagogin Gabriela Nedoma.

Naturapotheken-Box Pflanzen
€ 26,00
Jetzt LIVE

Naturapotheken-Box Pflanzen

Sie heilt und sie pflegt: Die Kraft der Heilpflanzen in einer Box.