Oberes Murtal

Stickdecke mit Hirschmotiv

€ 22,00

Kreuzstich einfach gemacht. Baumwolldecke in Damast-Qualität mit eingewebten Hirschen und Rankenmuster zum Nachsticken in Kreuzstich, mit angenähtem Spitzensaum, im kleinen Familienbetrieb im steirischen Weißkirchen gewebt und mit rotem Stickgarn und Nadel bestückt. Tipp: Das mitgelieferte Garn reicht für die gesamte Decke. Teilen Sie den Fadenstrang so auf, dass je drei Fäden Ihr Nähgarn ergeben.

Material: 100 % Baumwolle
Größe: 45 × 45 cm

 



Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv
Stickdecke mit Hirschmotiv

Viele Kreuze ergeben ein Bild

Der Kreuzstich ist ein Handwerk, das leicht zu erlernen ist. Geduld muss man haben und die Muße, genau zu arbeiten. Aber dann wird man mit einem Ergebnis belohnt, das unvergleichlich ist: Aus unzähligen kleinen Kreuzen entsteht ein wunderschönes Muster. Diese Art zu sticken ist eine jahrhundertealte Handarbeitstradition. Oft findet man in den Haushalten noch Erbstücke von den Großmüttern – liebevoll mit Blumenranken und weisen Sprüchen bestickt.

Kunstvoll bestickt

Mit der Stickdecke der Weberei Hofer aus der Steiermark können auch weniger geübte Sticker ein ganz persönliches Schmuckstück schaffen. Anders als bei Sticken nach Vorlage muss man hier nicht zählen. Auch ist das Motiv nicht mit Farbe auf den Stoff aufgedruckt. Das Muster ist in die Baumwolldecke eingewebt, daher ist es ganz einfach mit Kreuzstichen nachzusticken. Nadel und Faden kommen mit der Decke ins Haus. Und die aufgewendete Geduld lohnt sich, denn das Ergebnis wird so vielleicht selbst zum Erbstück.
Tipp: Das mitgelieferte Garn reicht für die gesamte Weihkorbdecke. Teilen Sie den Fadenstrang so auf, dass je drei Fäden Ihr Nähgarn ergeben.