""

Terra Mater backstage: In letzter Sekunde


Ob Wildtiere in Afrika überleben oder nicht, entscheidet oftmals nur der Bruchteil einer Sekunde.


In der afrikanischen Savanne werden jedes Jahr Millionen Tierbabys geboren. Ob sie leben oder sterben, hängt oft von Kleinigkeiten ab. Ob Tierkinder oder erfahrene Eltern, ob Grasfresser oder Raubtier – alle entkommen dem Tod immer wieder nur knapp und lernen, wie sie Gefahren zukünftig besser aus dem Weg gehen. Andere entkommen ihrem Schicksal oftmals nur in letzter Sekunde. Und einige Lebewesen treffen bessere Entscheidungen als andere – und erhöhen damit ihre Chancen, um zu überleben...

TV-Tipp: Fressen oder gefressen werden – am Mittwoch, 18.07., 20:15 Uhr in Terra Mater bei ServusTV.

Das könnte Sie auch interessieren