Tierisch gefährlich! Steve Backshall in Mexiko (Doku-Reihe)


Der Abenteurer und Naturforscher Steve Backshall macht sich auf die Reise rund um den Globus auf der Suche nach den gefährlichsten Tieren der Welt. In sechs Episoden führt ihn seine Reise nach Guyana, Mexiko, Namibia, Indonesien, Australien und nach Südafrika.

 

Mexiko ist einer von Steven Backshalls Lieblingsorten, um wilde Tiere aufzuspüren. Das Land ist bevölkerungsreich, verfügt aber auch eine erstaunlich unberührte Flora und Fauna. Der Naturforscher und Abenteurer Backshall sucht das Festland und das Meer nach den gefährlichsten Tieren Mexikos ab. Sein Ziel: auf den Erhalt der gefährdeten Tiere aufmerksam zu machen.
In Mexiko sucht Backshall die Begegnung mit einer Klapperschlange, dem Bullenhai, dem gefährlichen Rotfeuerfisch, dem mächtigen amerikanischen Spitzkrokodil und einer mexikanischen Nachtnatter.
Das könnte Sie auch interessieren