Tränen am Flughafen: Verzweifelte Passagiere in Graz


„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Passagiere: Der Flug von Graz nach Rhodos verspätet sich um 43 Stunden.“ Sätze, die man nie – und schon gar nicht auf dem Weg in den Urlaub – hören will! Was sich die litauische Billig-Airline „Small Planet“ jetzt am Flughafen Graz geleistet hat, treibt Passagiere zur Verzweiflung. Die Maschine hat sich zwei Tage lang keinen Millimeter bewegt...

 

Das könnte Sie auch interessieren