Transfers leicht gemacht


Öffnen sich die Transferfenster, so steht eine heiße Zeit im Fußballgeschäft an. Spieler wechseln, Berater beraten und Vereine bezahlen - wie das alles aber genauer funktioniert, versuchen wir besser zu erklären. Und Reiner Calmund hilft dabei.

 

Der Transfer eines Spielers von Verein A zu Verein B wird ja auch gerne als Transferpoker bezeichnet. Und wie das beim Poker nunmal so ist – niemand will sich in die Karten schauen lassen. Ist Spielertransfer also eine Art Geheimwissenschaft? Nicht, wenn man es so einfach und anschaulich erklärt, wie unser Kollege Philip Oszwald.
Das könnte Sie auch interessieren