Pinzgau

Visitenkarten-Etui

€ 22,50 € 9,00 (inkl. MwSt.)

Visitenkartenetui aus Pinzgauer Rindsleder, mit praktischer Einklemmfunktion für die schnelle Verwahrung von Karten oder Geldscheinen. Eigens entwickelte Mechanik mit der mehrere Karten schnell und einfach zusammengeklemmt werden können. Beste Handarbeit aus dem Pinzgau.

Maße: 9,2 x 6,4 x 1,5 cm

 



Visitenkarten-Etui
Visitenkarten-Etui
Visitenkarten-Etui
Visitenkarten-Etui
Visitenkarten-Etui
Visitenkarten-Etui

KLEIN UND PRAKTISCH

Visitenkarten müssen bei Bedarf schnell zur Hand sein. Mit dem eleganten Etui aus dem Hause Fuchs ist das kein Problem. Ruck, zuck sind die Karten in das Etui gesteckt und ebenso schnell wieder herausgezogen. Dafür sorgt der zuverlässige Klemmmechanismus. Auch Kreditkarten, Kundenkarten und Banknoten finden hier einen sicheren Platz.

PINZGAUER LEDER UND BUCHBINDERLEINEN

Bis ein Visitenkartenetui von Fuchs fertig ist, ist einiges an Handarbeit notwendig. Bei der Klemme handelt es sich um eine eigens entwickelte Mechanik mit deren Hilfe es möglich ist, mehrere Karten schnell und einfach zusammenzuklemmen. Der Rohling des Etuis wird mit bestem Pinzgauer Rindsleder sorgfältig überzogen. Dabei gehen die Buchbinder gekonnt mit ihren Werkzeugen Ahle und Falzbein um. Nach dem Überziehen mit Leder fehlt dem Visitenkartenetui noch die Innenverkleidung, der sogenannte Leinenspiegel. Dieser ist, wie der Name schon sagt, aus Leinen.

IDEENREICHTUM IM FAMILIENBETRIEB

Die Buchbinderei Fuchs trägt die Handschrift von zwei Generationen. 1989 gründete der Buchbindermeister Johann Fuchs seinen eigenen Betrieb. Zur gleichen Zeit schloss Sohn Christian die HTL ab. Christian, dem die Liebe zur Buchbinderei quasi in Wiege gelegt wurde, begann gemeinsam mit seinem Vater das Familienunternehmen aufzubauen. Heute beschäftigt die Manufaktur 30 Mitarbeiter. Das Credo der „Füchse“: Mit traditioneller Handwerkskunst und hohem Anspruch an Qualität ständig Innovationen schaffen.